tennis

Erfolgreicher Tennissommer des WSV Liezen

Bei der Sektion Tennis des WSV Liezen gab es diesen Sommer reichlich Anlass zur Freude.

So konnte beim Jugendturnier der Werkssportler ein Teilnehmerrekord verzeichnet und der Aufstieg der Tennissenioren in die höchste steirische Spielklasse gefeiert werden. Beachtliche 27 Teilnehmer kämpften beim Jugendturnier des WSV Liezen unter der Leitung von Trainer Josef Pötsch um den Sieg in vier Gruppen. Bei den Minis konnte sich letztendlich Hannah Knauss vor Maxi Promberger und Niklas Ranner durchsetzen, bei den Mädchen Lena Mörschbacher vor Katarina Ostojic und Gloria Pivac. Die Gruppe B der Burschen gewann Armin Dedic vor Daniel Frehsner und Jakob Ranz. In Gruppe A der Burschen triumphierte Andre Arrer, der damit auch den Tagessieg davontrug. Max Poxrucker und Paul Haas belegten in dieser Gruppe die Plätze zwei und drei. Erfolgsnachrichten gibt es auch von den Tennissenioren des Vereins zu vermelden: Ohne eine einzige Niederlage krönte sich die Mannschaft Herren 65+ vergangene Saison zum Meister in ihrer Spielklasse, der Herren 65 Landesliga B LLB A.

Schreiben Sie einen Kommentar