wegraz

Exklusiv urlauben auf der Sonnenseite von Schladming

Am Standort des ehemaligen Krankenhauses in Schladming wurden drei neue Gebäude, die durch ein Gartengeschoß (Gartengestaltung von Werner Gruber in St. Martin am Grimming) miteinander verbunden sind, mit 55 Ferienwohnungen/ Apartments der gehobenen Güteklasse errichtet.

Die Gebäude mit ihrer natürlichen Holzfassade sind mit einem Wellnessbereich mit großzügigem Swimmingpool, Sauna und Dampfbad ausgestattet und bestechen durch ihre außergewöhnliche Optik und eine freundliche Atmosphäre. Als Bauträger und Initiatoren des Projektes zeichnen die WESIAK GmbH und die WEGRAZ GmbH verantwortlich. Gemeinsam gründeten sie die Projektgesellschaft Sonnenhang Schladming Projektentwicklungs GmbH, die den 14 Millionen Euro teuren Bau realisierte. Großer Wert wurde auf die hohe Qualität und eine nachhaltige Bauweise gelegt. Die Objekte werden energieautark betrieben und über eine eigene Quelle mit Wasser versorgt.
Die Bauzeit betrug ein Jahr. Die Tischlerei Heinrich Jansenberger aus Treglwang errichtete die geräumige Sauna und das erholsame Dampfbad. Dafür wurden nur die edelsten Materialien verwendet. Die Ausführung nach dem letzten Stand der Technik und neuesten medizinischen Erkenntnissen gewährleistet ein gesundes Entspannen. Beim Schwitzen in der Sauna ermöglicht die große Glasfront einen einzigartigen Blick auf Schladming und die Planai. Dass bei Fertigstellung des Projekts bereits alle Apartments verkauft waren – die Vermittlung erfolgte über Top Speed Immobilien in Schladming – spricht für die gut gewählte Lage und die hohe Qualität der Immobilie. Der Betrieb der Anlage wird in der Wintersaison 2016/2017 aufgenommen. Buchungen können jetzt bereits über die Schladming Apartments GmbH, die auch eigene Servicepakete für die Apartments anbietet, durchgeführt werden.
Foto: WEGRAZ GmbH.

Schreiben Sie einen Kommentar