Erntedankfest 1915 in Liezen

Das Archiv der Stadt Liezen sammelt Zeitdokumente, die einen interessanten Einblick in die Geschichte der Bezirkshauptstadt geben. In Zusammenarbeit mit dem Stadtchronisten Karl Hödl, dem die Archivierung dieser Schätze obliegt, präsentieren die Liezener Bezirksnachrichten ausgesuchte Raritäten aus der Sammlung.

WERBUNG

„Erntedank im Ersten Weltkrieg“

Das Erntedankfest ist eines der ältesten religiösen Feste und hat in vielen Kulturen Tradition. Bereits die alten Ägypter, Griechen und Römer dankten ihren Göttern für die Ernte, ebenso Kelten und Germanen. Im Christentum ist das Fest ab dem 3. Jahrhundert nachweisbar. In unseren Breiten wird Erntedank zumeist am letzten Sonntag im September oder am ersten Sonntag im Oktober gefeiert, so auch vor über 100 Jahren, wie die obige Aufnahme vom Erntefest im Weltkriegsjahr 1915 in Liezen zeigt.

„Bezirkserntedankfest in Liezen“

Heuer findet das alljährliche von der Landjugend organisierte Bezirkserntedankfest bekanntlich in Lassing statt, und zwar am 28. und 29. September. Vor zwölf Jahren, im Jahr 2007, war Liezen Schauplatz des Fests. 45 Wagen nahmen am damaligen Ernteumzug durch die Bezirkshauptstadt teil, im Anschluss fand im Kulturhaus ein Ernteball statt.

Bezirkserntedankfest 2007 in Liezen

Fotos: Eisler, Stadtarchiv Liezen