Admonter investiert in den Standort Admont

In den kommenden Jahren wird die Admonter Holzindustrie zehn Millionen Euro in die Produktion am Standort Admont investieren.

Diese Maßnahmen sind ein klares Bekenntnis zum Standort und zur ausschließlichen Produktion in Österreich sowie ein wichtiger Schritt, um die Kapazitäten auszubauen, dem starken Wachstum gerecht zu werden und Arbeitsplätze in der Region zu sichern. Auch will Admonter so in Zukunft noch stärker auf individuelle Kundenwünsche eingehen können. Mit Anfang Oktober änderte die STIA Holzindustrie GmbH auch ihren Namen und ihre Rechtsform und heißt nun Admonter Holzindustrie AG. Der international bekannte Markenname Admonter ist somit auch im Firmennamen verankert. An der Beziehung zum Stift Admont ändert sich damit nichts. Das Stift Admont ist weiterhin zu 100 Prozent Eigentümer.

Foto: Admonter Holzindustrie AG