AHT: Neuer Geschäftsführer und neue Eigentümer

Der österreichische Kältetechnikspezialist AHT Cooling Systems mit Konzernsitz in Rottenmann steht seit November unter neuer Leitung und Eigentümerschaft.

Nach knapp mehr als zwei erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer wechselte Thomas Babacan in den Aufsichtsrat, ihm folgte mit 1. November Frank Elsen nach. Elsen, der bereits seit 2016 Mitglied der AHT-Geschäftsführung ist, wird mit seinen umfassenden Kenntnissen die führende Marktposition der AHT-Gruppe weiter ausbauen, ist man sich beim Rottenmanner Unternehmen sicher.

Kürzlich gab der Kühltechnikspezialist auch die Übernahme durch Daikin Europe N.V., ein Tochterunternehmen der japanischen Daikin Industries, Ltd., bekannt. Seit 2013 hatte man sich im Besitz von Bridgepoint Capital befunden. Daikin – der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Osaka – gilt als weltweiter Marktführer im Bereich der Klimatechnologie.

Foto: KK