Auf und davon: Die Urlaubstrends im neuen Jahr

Die Reiselust der Österreicher ist ungebrochen. Während sich unsere Breiten noch tiefwinterlich präsentieren, drehen schon viele am Globus und planen für den nächsten Urlaub. Fast 90 Prozent wollen in diesem Jahr verreisen.

Wen das Fernweh bereits gepackt hat, kann derzeit nicht nur aus einem großen Kontingent wählen, sondern mit Frühbucherangeboten auch bis zu 40 Prozent der Reisekosten sparen. Egal, ob es Richtung Strandurlaub, Städtetrip oder Urlaub in den Bergen geht. Die aktuellen Reisetrends bieten für alle was! Herr und Frau Österreicher urlauben seit jeher gerne innerhalb Europas. Italien, Kroatien und v. a. Griechenland punkten Jahr für Jahr. Zu den Top-Destinationen zählen auch Portugal, die Balearen und das spanische Festland. Einen Aufschwung erlebt derzeit das einst so beliebte Sommerurlaubsland Türkei. Auch für Ägypten rechnen die Reiseveranstalter heuer mit stärkeren Buchungszuwächsen, ebenso für Tunesien und Marokko.

Kreuzfahrten boomen seit Jahren, so auch heuer.

Osteuropa im Aufwind
Montenegro ist schon lange kein Geheimtipp mehr unter den stark im Trend liegenden osteuropäischen Ländern. Albanien wird gerade neu entdeckt und bietet schöne Strände, wilde Natur und Gebirgslandschaften im Landesinneren. Serbien punktet v. a. im Bereich der Städtereisen mit seiner Hauptstadt Belgrad. Georgien, das Juwel am Kaukasus, imponiert mit landschaftlicher Schönheit, reicher Geschichte, alten Klöstern und nicht zuletzt durch große Gastfreundschaft.

Fernreisen
Zu den beliebtesten Fernreisezielen zählen Thailand und die Vereinigten Arabischen Emirate, Mauritius, die Malediven, Kuba und Vietnam. Bei Naturliebhabern stehen Kanada oder Neuseeland ganz oben auf der Wunschliste. Im Trend liegen auch Ziele im Süden Afrikas, in Japan, China, den USA und Australien.

Österreichurlaub
Eine Umfrage zu den aktuellen Reisetrends zeigt, dass bei den Österreichern der Urlaub im eigenen Land hoch im Kurs steht. Sieben von zehn Befragten möchten heuer (auch) im Heimatland – bevorzugt in der Steiermark, Salzburg oder Kärnten – urlauben.

Dauerbrenner Kreuzfahrt
Seit Jahren hält der Trend zur Kreuzfahrt an, nicht zuletzt, da laufend neue Schiffe in See stechen, die mit verschiedensten Konzepten Reisefreudige jeden Alters ansprechen. Reisen zu besonderen Zielen, Themenreisen, Sport- und Wellnesskreuzfahrten liegen voll im Trend.

Nach längerer politischer Instabilität, die sich negativ auf den Tourismus auswirkte, gewinnt Ägypten wieder an Popularität und gehört 2019 zu den Aufsteigern unter den Reisezielen.

Lust auf Abenteuer
Immer mehr Urlauber suchen das Abenteuer fernab von Tourismuszentren. Das hat den Markt für Erlebnisreisen geöffnet. Die Lust auf ungewöhnliche Reiseziele, das Bewegen aus persönlichen Komfortzonen und die Suche nach Abenteuern und Extremen lassen etwa zu Expeditionsreisen ins ewige Eis der Polargebiete, zu wilden Gebirgslandschaften oder durch Wüstengebiete aufbrechen. – Die Welt wird zum Abenteuerspielplatz!

Fotos: panthermedia.net


WERBUNG