BuK.li-Finalstopp in Liezen

Beim finalen Termin der Berufs- und Karrieremesse für die Bildungsregion Liezen nutzten nochmals hunderte Besucher die Gelegenheit, sich über das vielfältige Ausbildungs- und Karriereangebot in der Region zu informieren.

Mit 57 Firmen, Schulen und Institutionen war auch dieses Jahr ein bunter Mix aus Lehrausbildungen, schulischen Wegen aber auch die n.tige Information und Beratung punkto Berufswahl, rechtliche Aspekte oder Trends am Arbeitsmarkt gegeben. Insgesamt informierten im Herbst an drei Terminen in Bad Aussee, Gr.bming und Liezen rund 140 Aussteller. Besonders erfreulich ist, dass immer mehr Eltern ihre Kinder beim Messebesuch begleiten und ihren Nachwuchs so bei der wichtigen Entscheidung ihrer beruflichen oder schulischen Zukunft nicht alleine lassen. Die Veranstalter – das AMS Liezen, die Wirtschaftskammer Ennstal/Salzkammergut, die Steierm.rkische Sparkasse, das Regionalmanagement Bezirk Liezen und die Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft – ziehen eine zufriedene Bilanz und zeigten sich über das große Interesse der Besucher höchst erfreut. Eine Fortsetzung der BuK.li im nächsten Jahr ist bereits geplant – die Messe soll wieder im Herbst stattfinden. 

Foto: BuK.li/Kurt Röder


WERBUNG