Christof Spörk goes Kuba …

… und ob er dort auch wirklich ankommt, ist fraglich – und auch nebensächlich, denn der Weg ist das Ziel.

WERBUNG.

Musikkabarettist Christof Spörk präsentiert mit „Kuba“ sein mittlerweile fünftes Soloprogramm, bei dem er seine große musikalische Bandbreite ausspielt und verspricht, ganz viel Zucker zu geben: Azúcar! Zudem gibt es wie vom ausgezeichneten Musiker gewohnt ganz viel SM, sprich „selbstgemachte Musik“, KI im Sinne von „kabarettistischer Intelligenz“ und EU wie „eloquente Unterhaltung“.

15. Juni
Klang-Film-Theater Schladming
20 Uhr

Foto: Wolfgang Hummer