Das LBN-Zeitfenster

Da in großer Zahl von südosteuropäischen Gastarbeitern befahren, wurde die ehemalige Europastraße 5 (E 5) zwischen München und Istanbul bzw. Thessaloniki ab den 1970er-Jahren landläufig als „Gastarbeiterstrecke“ bezeichnet. Ein Teilabschnitt dieser Route führte auch durch das Ennstal und durch die Ortsgebiete von Liezen, Weißenbach, Wörschach und Stainach. Im Herbst vor 27 Jahren blockierten die verkehrsgeplagten Anwohner dieser Orte deshalb in Stainach für dreieinhalb Stunden die Straße. Aufgrund starken Verkehrsaufkommens wurde von der Gendarmerie eine Umleitung über Aigen und Irdning vorgenommen. Eine Ausweichstrecke, die auch 2017 in aller Munde ist (siehe Karikatur l. bzw. Artikel auf dieser Seite). Ein Blick zurück in die LBN-Ausgabe vom 25. September 1990 …