Extremsportler mit Herz

Markus Brandl aus der Gemeinde Mitterberg- Sankt Martin verbindet seine Leidenschaft zum Radrennsport mit sozialem Engagement und sammelt bei sportlichen Veranstaltungen Geld für ein kleines Mädchen.

Große Ziele und Herausforderungen sind es, die Markus Brandl bei der Ausübung seines Sports antreiben. So absolvierte er kürzlich das „Race Around Germany“ und mit dem „Race Around Austria“ steht noch ein weiterer Extremmarathon auf seinem Kalender. Das „Race Across America“ ist Ziel fürs nächste Jahr. Bei all dem Ehrgeiz vergisst der Familienvater jedoch nicht auf Menschen, die es schwer haben, und unterstütz aktiv ein soziales Projekt. – Sophie Winkler, zweieinhalb Jahre alt, hat mit körperlichen Einschränkungen zu kämpfen und benötigt u. a. einen speziellen Autositz. Die Kosten dafür werden von der Krankenkasse nicht übernommen. Markus Brandl sammelt deshalb für Sophie – auch während seiner Rennen, die er als Werbetrommel für das Projekt nutzt. Wer helfen möchte, kann auch das eigens eingerichtete Spendenkonto (AT98 4501 0311 2364 0001, Verwendungszweck „Sophie“) nutzen.

Foto: Huber Christoph