„Familientage Olympiade“ in Schladming

Die Familientage von Special Olympics Österreich sind für viele Familien bereits zur liebgewonnenen Tradition geworden. Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung kommen mit Eltern, Freunden und Betreuern nach Schladming, um Erfahrungen auszutauschen, angenehme Urlaubtage zu verbringen und vor allem um bei den vielseitigen Programmpunkten mit dabei zu sein. Die Ski-Akademie Schladming organisierte im Rahmen dieser Veranstaltung auch heuer wieder die altbewährte „Familientage Olympiade“ als eigenständiges Projekt, bei dem in gemischten Teams rund 70 Teilnehmer mit besonderen Bedürfnissen gemeinsam mit den Schülern der 3. Klassen interessante Stationen absolvierten.

Foto: Wolfgang Ölzant


WERBUNG