KinderAkademie: Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte

Kinder, Freunde und Fürsprecher der bisher so erfolgreichen KinderUni Rottenmann dürfen aufatmen, denn diese findet als Kinder- Akademie nach einjähriger Pause heuer im Sommer wieder statt.


WERBUNG

„Leider war es letztes Jahr nicht mehr möglich, so schnell einen Ersatzveranstaltungsort zu finden“, erzählt Projektinitiatorin Margot Buchmann. Unter der Schirmherrschaft von Ingrid Flick sowie mit Unterstützung der Gemeinde Rottenmann und Sponsoren aus der Wirtschaft findet die KinderAkademie heuer in der NMS Rottenmann statt. Das umfangreiche Programm beinhaltet einen Hip-Hop- und Breakdance-Workshop mit einer international tätigen Choreografin und Tänzerin, einen Sprach-Workshop, bei dem spielend Russisch gelernt werden kann, Kinderkonfliktmanagement, Kinderyoga, interessante Einblicke in heimische Unternehmen, abenteuerliche Ausflüge, Outdooraktivitäten u. v. m.

Die KinderAkademie bietet den Kindern die Möglichkeit, Stärken und Interessen zu entdecken und zu fördern und sich mit vielen anderen Kindern aus der ganzen Region zu vernetzen. Vor neun Jahren hat man mit 48 Kindern begonnen, vor zwei Jahren waren es bereits 480 Kinder, die begeistert und v. a. freiwillig in den Ferien ihren ungebremsten Wissensdurst löschten. Aufgrund des neuen Standortes wird man heuer bis zu 280 Kinder aufnehmen können. Anmeldungen sind ausschließlich online auf www.kinderakademie-rottenmann.at bis 30. Juni möglich. Gestartet wird am 11. Juli. Fünf Tage Kinder- Akademie mit einer Vormittagsjause und einem Mittagessen kosten 65 Euro.