Landtagsbeschluss zur Kaserne Aigen

Ein von den Freiheitlichen kürzlich eingebrachter und einstimmig angenommener Entschließungsantrag soll Druck auf die Bundesregierung punkto Standorterhaltung erzeugen.


WERBUNG

Konkret wurde im Antrag ein Bekenntnis des Landtags zum Heeresstandort Aigen als Typenwerft für die Alouette-Nachfolger gefordert, außerdem wurde die Landesregierung ersucht, mit dem dringenden Anliegen an die neue Bundesregierung heranzutreten, die bereits Ende 2018 vom Finanzministerium haushaltsrechtlich genehmigte Sonderfinanzierung für den Ankauf von zwölf leichten Mehrzweck- und sechs Schulungshubschraubern in der aktuellen Haushaltsplanung zu berücksichtigen. Der Antrag wurde ohne Gegenstimme angenommen – ein wichtiges Signal für den Erhalt der Kaserne Aigen.