Liezen: Bauverhandlung für ÖGK-Ambulatorium

Die für Mitte April geplante Bauverhandlung für die Errichtung eines Physikalischen Ambulatoriums am ehemaligen Standort von Kastner & Öhler findet am Erscheinungstag dieser Ausgabe statt.


WERBUNG

Bedingt durch die Coronakrise konnte der ursprüngliche Termin nicht gehalten werden, nun wird am 28. Mai verhandelt – unter Sicherheits- und Schutzvorkehrungen im großen Saal des Liezener Kulturhauses. Bürgermeisterin Roswitha Glashüttner sieht im ÖGK-Ambulatorium ein wichtiges Projekt, sowohl im Bereich der Gesundheitsversorgung als auch für die Innenstadtbelebung, nicht zuletzt aufgrund der über dem Ambulatorium geplanten Wohnungen.