Mitsubishi Space Star – ein Schnäppchen

In unserem Sprachgebrauch hat sich das Wort Schnäppchen eingebürgert und ich habe noch keinen steirischen Ersatzbegriff dafür gefunden. Beim Autokauf ist für unsere LeserInnen wichtig, dass es Schnäppchen gibt. Derzeit ist der Space Star von Mitsubishi ein solches.

Der komplett neuentwickelte Space Star ist eine attraktive Alternative in seiner Fahrzeugklasse. Er glänzt durch seine Leichtbauweise mit hohen Sicherheitsreserven und die verbesserte Aerodynamik mit einem hervorragenden Luftwiderstandskoeffizienten von 0,27, außerdem durch die umweltfreundliche Motorentechnologie mit einem niedrigen Verbrauch ab 4,0 l/100 km und geringsten CO2- Emissionen (ab 92 Gramm pro Kilometer). Kompakt seine Maße – die Gesamtlänge beträgt 3,795 Meter. Schon sein Vorgänger, der Colt, hat sich tausendfach bewährt.

Der Space Star in der Ausstattungsvariante Inform 1.0 Liter MIVEC 5-Gang AS&G überrascht mit seinem Schnäppchenpreis ab 7.990 Euro, in dem eine umfangreiche Serienausstattung bereits enthalten ist: Klimaanlage mit Pollenfilter, ESP, Berganfahrhilfe, ECO-Anzeige, ABS inkl. EBD, Bremsassistent, sechsfacher SRS-Airbag, Audioset mit Stereoradio-, CDund MP3-Kombination sowie USB-Anschluss, Servolenkung, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorne, elektrisch verstellbare Außenspiegel, höhenverstellbares Lenkrad, höhenverstellbarer Fahrersitz, umklappbare Rücksitzlehne, ISO-FIX Kindersitzbefestigung, 14-Zoll-Stahlfelgen mit 165/65 R14 Leichtlaufreifen u. a. m. Für die Ausstattungsvariante Invite Connect 1.2 Liter MIVEC 5-Gang AS&G muss man 2.500 Euro drauflegen, dafür ist aber noch mehr an Ausstattung bereits im Preis inkludiert.

Foto: Werksfoto