Neuer Ärztlicher Leiter in der Klinik Diakonissen Schladming

Mit 1. Jänner hat Dr. Karl Wohak die ärztliche Leitung der Klinik Diakonissen Schladming übernommen. Er tritt die Nachfolge von Dr. Georg Fritsch an.

Wohak, geboren 1963 in Wien, ist Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, Notarzt und Schmerztherapeut und war vor seinem Wechsel nach Schladming Stellvertretender Ärztlicher Direktor der Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg, an der er auch das interdisziplinäre Schmerzzentrum leitete. Außerdem war Wohak als Flugrettungsarzt und leitender Notarzt eines Rot-Kreuz- Stützpunktes tätig. „Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Karl Wohak einen kompetenten Medizinmanager für unsere Klinik gewonnen haben“, sagt Peter Stückelschweiger, der Geschäftsführer des Spitals.

Foto: Klinik Diakonissen Schladming


WERBUNG