ÖAV-Sektion Haus/Ennstal: Neue Ausgabe des „Bergs“ erhältlich

Der Österreichische Alpenverein (ÖAV) ist seit seiner Gründung nicht nur mit der Erschließung der Berge, sondern auch mit den Bewohnern der Alpen und deren Anliegen punkto Brauchtum, Naturschutz u. v. m. befasst.

All diese Bereiche sind auch immer wieder Themen im vom Alpenverein Haus herausgegebenen Journal Der Berg. Die ehrenamtliche Initiative der mit 1.900 Mitgliedern nach Liezen zweitstärksten ÖAV-Sektion im Bezirk hat sich schon längst als alpin-kulturelles Journal im oberen Ennstal etabliert. Kürzlich erschien die mittlerweile 76. Auflage.

Neben dem Bergjahr 2017 in Bildern hat die neue Winter/Frühjahr- Ausgabe auch ein umfangreiches Programm für die ersten Monate des neuen Jahres sowie Beiträge zu Berg- und Schitouren, den Dachsteinhöhlen, Historischem etc. zum Inhalt. Der neue Berg liegt in den Tourismusbüros der Dachstein-Tauern- Region zur kostenlosen Entnahme auf, kann aber auch unentgeltlich bei der ÖAV-Sektion Haus (bei Ingrid de Menech unter Tel. 0664/5139290 oder demenech@aon.at) angefordert werden.

Foto: KK