Raritäten aus dem Stadtarchiv

„Maiaufmarsch in der Ausseer Straße“

Feiern zum 1. Mai dienten nach dem Zweiten Weltkrieg auch der politischen Machtdemonstration der SPÖ, die in Form von Aufmärschen erfolgte. Unser Bild aus dem Jahr 1951 zeigt einen solchen in der Ausseer Straße. Im Hintergrund ist das Kriegerdenkmal zu erkennen, am linken Bildrand ein Teil des damaligen Feuerwehrrüsthauses, das heutige Hotel-Restaurant- Café Schnuderl.

„Motorisierte Maifeier“

Am Tag der Arbeit wurde jedoch nicht nur marschiert, sondern auch motorisiert ausgerückt. Die 1954 entstandene Aufnahme zeigt Motorradfahrer, die sich beim Hüttensaal – das Gebäude rechts im Hintergrund – zu diesem Zwecke versammeln. Links hinten sind kärgliche Baracken zu sehen – Unterkünfte, die zu jener Zeit für viele Menschen noch ganz normaler Wohnalltag waren.

Fotos: Stadtarchiv