Raritäten aus dem Stadtarchiv Sportlich auf zwei Rädern

Liezen war früher v. a. als Rodelhochburg bekannt, aber in der Bezirkshauptstadt wurde auch dem Radsport gefrönt.

Das erste Bild eines Radrennens in Liezen ist eine Zeichnung aus dem Jahr 1884. Es zeigt laut Bildunterschrift den „Start des Liezener Rad-Rennens, 21. September 1884“. Dieses Rennen wurde auf Hochrädern ausgetragen, am Start mussten Helfer die Fahrer halten, damit sie nicht umfielen. Die Strecke führte nach Aussee und wieder retour und wurde, wie der Gemeindechronist festhielt, am schnellsten, nämlich in gut sechseinhalb Stunden, von einem gewissen „Herrn Brunner“ zurückgelegt. Auch später gab es immer wieder Rennen, gefördert von diversen Liezener Fahrradhändlern, u. a. Sport Vasold.

Unser Foto aus dem Jahr 1952 zeigt einen Teilnehmer eines solchen Rennens, der aus der Siedlungsstraße kommend in die Ausseer Straße einbiegt. Im Hintergrund ist die Trafik Lemmerer zu sehen.

Fotoquelle: Stadtarchiv Liezen