Subaru – die Fahrzeuge für unsere Region

Die japanische Automarke Subaru ist schon seit Jahrzehnten in Österreich etabliert. Wohl bekannt ist auch die Kompetenz der Marke für Allradfahrzeuge.

Mit dem Subaru XV ist das Kunststück gelungen, neben dem Impreza ein SUV anzubieten, das für alpine Regionen maßgeschneidert erscheint. Subaru-Interessierte schätzen die praktischen Einsatzmöglichkeiten, den laufruhigen Boxermotor mit 114 (1,6 l) oder 156 PS (2,0 l) und die stufenlose Automatik im permanenten Allradantrieb. Mit zwei Motoren und drei Ausstattungsvarianten, modern gelungenem Design und ausgewählten Materialien im Inneren wird schon der Alltag im Fahrbetrieb zum Genuss. Bei den Motoren und dem Getriebe ist höhere Beschleunigung und Wirtschaftlichkeit erlebbar, auch dank des Allradantriebs Symmetrical 4WD.

Die Sicherheit ist durch die Stabilität, Assistenzfunktionen, Notbremssystem, Kollisionswarner, LED-Scheinwerfer und Front-, Kopf- sowie Seitenairbags vielfach gewährleistet. Klimaautomatik, elektrisch anklappbare Außenspiegel, dynamisches Kurvenlicht, Navi und die erhöhte Sitzposition lassen bevorzugt zum Modell XV greifen. Die sechs Ausstattungsvarianten liegen preislich zwischen 24.370 und 30.990 Euro. Im Subaru-Impreza ohne SUV-Attribute werkt ein 114-PS-Boxermotor (1,6 l). Für alle Subaru-Modelle gilt das umfangreiche Garantiepaket mit Dreijahresgarantie, Mobilitätsgarantie bis 100.000 Kilometer Laufleistung, zwölf Jahre Durchrostungsgarantie, drei Jahre Garantie gegen Oberflächenkorrosion und zwei Jahre Garantie auf Original- Ersatzteile und -Zubehör. In unserem Erscheinungsgebiet ist u. a. das Autohaus Tschernitz (Schladming) Repräsentant der Marke.

Foto: Subaru