Erster Steirischer Lehrlingskongress in Liezen

Lehrlinge aus der Steiermark diskutieren am 20. April beim 1. Steirischen Lehrlingskongress im Kulturhaus Liezen über die Zukunft der Lehre und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Arbeitsrecht und Soziales.

Vier Workshops und eine Podiumsdiskussion geben wichtigen Fragen der jungen Arbeitswelt und interessanten Gesprächspartnern eine Bühne. „Soll man Maschinen besteuern?“ „Welche Rechte habe ich als Lehrling?“ Diese und viele weitere Fragen werden gemeinsam mit Lehrlingen diskutiert. Die angebotenen Workshops behandeln die Themen Digitalisierung, Arbeitsrecht und JVRGrundlagen, Politische Bildung und Demokratie sowie Fremdenfeindlichkeit in Form eines Planspiels. Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Podiumsdiskussion mit Landesrätin Ursula Lackner, Landesrat Christian Buchmann, der Bundesvorsitzenden der GPA-djp- Jugend Susanne Hofer, Petra Kupfner von der Arbeiterkammer und Herbert Wieser von der Wirtschaftskammer. Anmeldungen sind noch bis 4. April unter tinyurl.com/ lehrlingskongress möglich.

Donnerstag, 20. April, 9 – 15
Uhr, Kulturhaus Liezen

Schreiben Sie einen Kommentar