Schneeräumung einst und heute

Schneereiche Winter wie den heurigen gab es auch früher so manchen, wie ersterer, 1950 entstandenen Aufnahme der Liezener Südtiroler Gasse zu entnehmen ist. Auf dieser ist auch die damals neue, 1996 abgebrannte Zuschauertribüne am Sportplatz des SC Liezen zu sehen. Im Unterschied zu heute war mit den damaligen technischen Mitteln an eine Räumung der Straßen von der weißen Pracht aber nicht zu denken. Das war auch nicht weiter tragisch: Schmale Gehwege zu den Hauseingängen wurden händisch ausgeschaufelt, eine befahrbare Straße war nicht unbedingt nötig. Wozu auch? Kaum jemand besaß ein Auto.

Weil sich das grundlegend geändert hat, ist es heute unerlässlich, die Straßen gründlich vom Schnee zu befreien, was dank des bestens bestückten Fuhrparks und unablässigen Einsatzes der Mitarbeiter der Stadtgemeinde auch gut funktioniert, wie Bild Nummer zwei, aufgenommen diesen Winter in der Tausingsiedlung, beweist.

Fotos: Stadtarchiv