ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Menu
Sie sind hier:Start/100 % persönlich/Markus Schaupensteiner

Markus Schaupensteiner

  • Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Im Brotberuf Mitarbeiter der Amtsdirektion, ist der Liezener Schlagerfans unter dem Künstlernamen Markus Steiner bekannt. Kürzlich hat er mit „Lauf“ eine neue Single veröffentlicht.

Markus Schaupensteiner Foto: MOLAMIO

WOHIN: Erzählen Sie uns doch ein bisschen vom neuen Song. Worum geht es, was macht ihn besonders?
Schaupensteiner: Der Song ist eine Aufforderung, die eigenen Träume zu leben. Man sagt sich so oft: „Morgen werde ich dies und jenes machen.“ Oder: „Irgendwann in der Pension werde ich mir diesen Traum erfüllen.“ Die Vergangenheit hat gezeigt, wie schnell Entwicklungen daherkommen, die alle Wünsche und Träume schnell zerplatzen lassen.

„Lauf, den Träumen hinterher …“, heißt es im Refrain. Welchen Träumen laufen Sie bislang hinterher?
Auch ich habe mir immer wieder gesagt: „In der Pension möchte ich übers Meer segeln.“ Aber das ist ja schon noch lange hin und so habe ich kürzlich die ersten Prüfungen abgelegt und schon bald werde ich hoffentlich wirklich übers Meer segeln. Aber über den Sommer genügt natürlich auch einer unserer wunderschönen Seen zum Segeln. Darauf freu ich mich schon sehr!

Zur Single gibt es ja auch ein tolles Musikvideo, das an einem ganz speziellen Ort gedreht wurde, richtig?
Richtig, die Tanzszenen wurden im ehemaligen Gesellentheater in Graz gedreht, wo erstmals der berühmte österreichische Schauspieler Alexander Girardi aufgetreten ist. Wir haben am Ende des Videos dieses großen Künstlers gedacht, weil ich denke, es ist Aufgabe der heutigen Künstler, Vergangenes in Erinnerung zu rufen. Leider ist das Theater nicht mehr in Betrieb. Es wäre schön, wenn vom Video Initiativen ausgehen, die sich mit der weiteren Nutzung beschäftigen.

Nach eineinhalb Jahren, in denen Auftritte kaum möglich waren, sind die Perspektiven diesbezüglich wieder besser. Wissen Sie schon, wann Sie das nächste Mal wieder auf einer Bühne stehen?
Nach meinem Auftritt bei „Wenn die Musi spielt“ 2019 wären 2020 einige große Auftritte geplant gewesen. Leider fielen diese ins Wasser. Jetzt schaut es so aus, dass ab Herbst wieder größere Veranstaltungen möglich sind und ich hoffe, dass ich da wieder beim einen oder anderen Event dabei sein darf. Im Moment planen noch viele kurzfristig, so auch ich. Jetzt freu ich mich mal auf meinen neuen Titel „Lauf“, der dieser Tage auch ins Radio kommt.

 

=> ... zum offiziellen Musikvideo auf YouTube

Website des Künstlers: http://www.markussteiner.at/

 

(0 Stimmen)
×