Altaussee: Das Bier fürs Zelt ist bereits da!

Vom 31. August bis 2. September geht heuer zum bereits 59. Mal das Altausseer Bierzelt über die Bühne. Zwei Wochen vor dem Beginn des Fests wurde das Kiritog-Bier feierlich in Empfang genommen.

Modenschauen im ELI – Einkaufszentrum Liezen

WERBUNG

Der Bierempfang entwickelt sich dabei zu einer immer eindrucksvolleren Veranstaltung. Unter Begleitung der Salinenmusikkapelle Altaussee und der Ebenseer Prangerschützen wurde der Gerstensaft kürzlich von über 1.000 Gästen empfangen.

Beachtlich war dabei auch die große Zahl der Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft sowie von den Hilfsorganisationen Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz und Bergrettung. Nach einer ersten Verkostung, die das Kiritog-Bier mit Bravour meisterte – es wurde als äußerst gschmackig und angenehm würzig beurteilt –, erfolgte die Einlagerung in das nahe Salzbergwerk, wo es derzeit bei optimalen Temperaturen seiner endgültigen Bestimmung harrt. Diese steht mit dem 59. Altausseer Bierzelt mittlerweile auch schon unmittelbar bevor.

Die drei „heiligen Tage“ sind übrigens nicht nur ein gutes Geschäft für die örtliche Feuerwehr, sondern wirken sich auch auf die Dorfgemeinschaft positiv aus, wie Bürgermeister Gerald Loitzl beim Bierempfang anmerkte. Immerhin sind über 430 Personen aus dem Ort auf unterschiedlichste Art und Weise involviert.