„Dinner & Crime“ – gelungenes Startevent für den neuen Grimmingblick

Das „mörderische Dinner“ im Grimmingblick in Stainach, veranstaltet vom Lions Club Liezen, war ein gelungener Start für den neuen Mieter Andreas Lanza.


WERBUNG

Bei vier äußerst schmackhaften Gängen bot die Grazer Schauspieltruppe „Dinnerleiche“ im Grimmingblick in Stainach Mitte Februar mit einem fesselnden Kriminalfall beste Unterhaltung über mehrere Stunden hinweg. „Dinner & Crime“ wurde vom Lions Club Liezen veranstaltet, der Reinerlös der Veranstaltung kommt wie immer Bedürftigen in der Region zugute.

Die Schauspieltruppe „Dinnerleiche“ aus Graz mit dem Lions-Präsidenten Patrick Bubna-Litic (2. v. l.) und dem neuen Grimmingblick-Mieter Andreas Lanza (4. v. l.).

Der Dank von Lions-Präsident Patrick Bubna-Litic am Ende der Veranstaltung galt aber nicht nur den Gästen und den grandiosen Schauspielern, sondern auch Andreas Lanza und seinem Team, der mit seinem hervorragenden Menü einen wesentlichen Beitrag zu diesem gelungenen Abend geleistet hatte. Entgegen vieler Zeitungsmeldungen ist der Grimmingblick in Stainach nicht dauerhaft geschlossen, sondern freut sich als „Lanza‘s Grimmingblick“ bereits ab Anfang März wieder auf zahlreiche Gäste.

Foto: KK