Liezens längstdienende Bürgermeister

Wenn Anfang nächsten Jahres Roswitha Glashüttner das Amt des Bürgermeisters von Rudolf Hakel übernimmt, geht nach 18 Jahren das längstdienende politische Oberhaupt Liezens in Pension. Hakel übernahm die Agenden von Rudolf Kaltenböck, der selbst mehr als zwölf Jahre die Geschicke der Stadtgemeinde gelenkt und davor bereits 13 Jahre den Posten des Vizebürgermeister bekleidet hatte. Unser obiges Bild zeigt Kaltenböck (r.) bei der Übergabe der Bürgermeisterkette am 2. Jänner 2000 an Hakel (l.).

Auf Platz zwei der längstdienenden Bürgermeisters Liezens folgt Heinrich Ruff, der von 1971 bis 1987 etwas länger als 16 Jahre regierte, auf Platz drei Gustav Größwang jun., der auf unserem unteren Bild zu sehen ist. Größwang jun. war von 1896 bis 1899 und von 1900 bis 1912 insgesamt knapp 15 Jahre Oberhaupt von Liezen.

Fotos: Stadtarchiv