Österreichische Musiklegende am Gleinkersee

Für das diesjährige Frühlingsfest am idyllischen Bergsee bei Roßleithen hat sich Willi Resetarits mit seinem Projekt „Stubnblues“ angesagt.

WERBUNG.

„Stubnblues“ bezeichnet sowohl die Formation rund um Resetarits als auch deren Musik, eine jegliche Stilgrenzen sprengende Mischung aus Volksmusik und Wienerlied, Jazz und Blues, Rock und Punk u. v. m. Wie das klingt? Die Antwort gibt’s am 18. Mai beim Frühlingsfest am Gleinkersee, wenn „Stubnblues“ ab 16 Uhr im Kastaniengarten des Gasthauses Seebauer aufspielen. Schon ab Mittag sorgt das Seebauer-Team mit Bio-Spezialitäten dafür, dass niemand hungrig bleibt, ab 13 Uhr unterhält ein buntes Kinderprogramm auf den Wiesen rund um den See auch kleine Gäste.

Frühlingsfest am Gleinkersee
Willi Resetarits & „Stubnblues“
Samstag, 18. Mai, 16 Uhr