Termine im Advent – Steiermark

Admont

Samstag, 2. Dezember: Traditioneller Haller Salzteufellauf im Schulhof der Volksschule Hall nach Dramaturgie von Martha Wölger. Gabenverteilung für Kinder, Krampusse sind ohne Rute. Ab 18:45 Uhr.

Dienstag, 5. Dezember: Krampusspiel der Grieshofteufel im Stiftskellerhof, 19 Uhr.

Samstag, 9., und Sonntag, 10. Dezember: Advent im Weidendom – in der stressigen Vorweihnachtszeit einfach mal bei Punsch, Maroni oder Schmankerln aus der Region die Seele baumeln lassen. 13 Uhr.

Sonntag, 10. Dezember: Alpenländisches Adventsingen in der Pfarrkirche Hall mit vielen Mitwirkenden aus der Großgemeinde Admont. Eintritt frei! 18:30 Uhr.

Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Dezember: Adventmarkt im Innenhof des Benediktinerstiftes mit vielfältigem Angebot und umfangreichem Programm. Das Detailprogramm ist unter www.advent-admont.at/programm abrufbar. 11:30 – 20 (Freitag und Samstag) und 11:30 – 19 (Sonntag) Uhr.

Aich

Freitag, 24. November: Einstimmen in den Advent mit der Frauenbewegung Aich-Gössenberg im Haus der Musik in Aich mit Basar, Kaffee und Kuchen, 13:30 – 17 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: Assacher Winterwald am Dorfplatz und „Im Schein der Kerzen – Einstimmen in den Advent“ in der Pfarrkirche Assach mit dem Singkreis Aich und den Kindern der Musikschule (15 Uhr), ab 14 Uhr.

Aigen im Ennstal

Freitag, 8. Dezember: Benefiz-Adventkonzert in der Florianikirche, veranstaltet von der Sängerrunde Aigen. Musik- und Gesangsgruppen spielen und musizieren besinnliche Weisen als Einstimmung zum Advent. Der Reinerlös wird an „Steirer helfen Steirern“ gespendet. Eintritt: Freiwillige Spenden. 19 – 21:30 Uhr.

Sonntag, 10. Dezember: „Advent erleben“ in der Puttererseehalle – Duftendes von Lavendel und Zirbe, Kreationen aus Stein, Keramik und Wachs, Geschenkideen aus Papier und Filz, Gedrechseltes, Imkereiprodukte, Gaumenfreuden mit Kletzenbrot, Punsch etc. Außerdem umfangreiches Musik- und Kinderprogramm. Ab 11 Uhr.

Altaussee

Freitag, 1. Dezember: Adventlesung „Auch für dich leuchtet ein Stern“ der Gesellschaft der Lyrikfreunde – Repräsentanz Steiermark mit Weihnachtsausstellung. Es lesen für Sie aus eigener Feder: Elisabeth Aigner (Bad Aussee), Elisabeth Jursa (Graz), Gudrun Achenbach-Planitzer (Tauplitz). Die musikalische Umrahmung erfolgt durch das Duo „Zeitenklänge“. 18 – 21 Uhr.

Samstag: 2., und Sonntag, 3. Dezember: Krippenausstellung auf der Blaa Alm. Neben den Krippenbauern stellen auch heimische Kunsthandwerker und ortsansässige Geschäfte bei diesem Weihnachtsmarkt aus. In der Gaststube werden Sie mit dem traditionellen Wurstschmaus verwöhnt und von der Hausmusik unterhalten (Tischreservierungen unter Tel. 03622/71102) möglich. 10 – 18 Uhr.

Montag, 4. Dezember: Musikalische Barbaraführung mit kurzer Andacht und Weihe der Barbarazweige in den Salzwelten. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine fixe Voranmeldung unter Tel. 06132/2002400 oder info@salzwelten.at unbedingt erforderlich. Eintritt frei! 19 – 20:30 Uhr.

Dienstag, 5. Dezember: Höllenfeuer, Krampustreiben und Punschausschank im Kurpark. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. 17 – 21 Uhr.

Samstag, 16., und Sonntag, 17. Dezember: Christkindlmarkt im Kur- und Amtshaus mit großen Angebot an diversen Köstlichkeiten, handwerklicher Kunst u. v. m. 14 – 18 bzw. 10 – 18 Uhr.

Sonntag, 17. Dezember: „Brennt ein Licht drinn’ im Stall – Gedanken zum Advent“ – ein liebevoll gestalteter Abend in der Pfarrkirche für Gäste und Einheimische mit Adventoratorium von Kurt Muthspiel. 17 – 18 Uhr.

Altenmarkt bei St. Gallen

Samstag, 17. Dezember: Weihnachtskonzert derErzherzog-Johann-Musikkapelle in der Eisenstraßenhalle, 15 Uhr.

Ardning

Sonntag, 26. November: Adventmarkt im Pürgschachnerhof, ab 10 Uhr.

Samstag, 2. Dezember: Höllenfeuer mit Krampusspiel und Kinderkrampuslauf am Dorfplatz, 15 Uhr.

Freitag, 8. Dezember: Adventstimmung des Ardninger Frauensingkreises in der Kirche, 18 Uhr.

Samstag, 9. Dezember: Advent am Hof am Schneehubergut (Nähe Dorfplatz Ardning), ab 14 Uhr.

Sonntag, 10. Dezember: Adventstimmung der Frauenbewegung am Dorfplatz/Vorplatz Gemeindeamt, ab 14 Uhr.

Sonntag, 17. Dezember: Adventstimmung des Musikvereins am Dorfvorplatz/Vorplatz Gemeindeamt, ab 16 Uhr.

Bad Aussee

Donnerstag, 30. November, und Freitag, 1. Dezember: Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe Ausseerland im Erholungsparadies „Berta“/Permakulturanlange mit Handarbeiten, Keramikarbeiten, Adventkränzen, Weihnachtskeksen u. v. m. 10 – 17 Uhr.

Freitag, 1. Dezember: Christkindlmarkt „Spür die Zeit“ im Kurpark. An geschmückten Ständen wird von selbstgemachten Krippen über Brot und Kekse allerhand angeboten. Bei Glühwein, Punsch und Maroni kann man sich wärmen. 14 – 20 (Freitag und Samstag) und 10 – 19 (Sonntag) Uhr. Weitere Termine: 2., 3., 8., 9., 10, 15., 16., 17., 22. und 23. Dezember, sonntags jeweils 10 – 19 Uhr.

Samstag, 2., und Sonntag, 3. Dezember: Weihnachtsmarkt im Pfarrheim, 14 – 19 Uhr.

Samstag, 2. Dezember: Großes Krampustreiben im Stadtzentrum, bei dem bis zu 300 Krampusse für höllische Stimmung sorgen werden, 18 – 22 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: Auftakt zur Adventzeit am 1. Adventsonntag im Kur- & Congresshaus. Mitwirkende sind der Frauenchor und der MGV Liedertafel Bad Aussee, die „Kreuzsaitnmusi“, Sophie Wimmer (Harfe) und das Bläserquartett der Musikkapelle Bad Aussee. Außerdem Rezitation von Texten zur Winter- und Weihnachtszeit von Schriftstellern aus dem Ausseerland durch SR Waltraud Hutse. 17 Uhr. Eintritt: freiwillige Spenden.

Freitag, 8., bis Sonntag, 10. Dezember: Strassner Kripperlausstellung im Rüsthaus der Freiwilligen Feurwehr. Der Erlös kommt einem wohltätigen Zweck zugute. 10 – 20 (Freitag und Samstag) bzw. 10 – 18 (Sonntag) Uhr.

Freitag. 8., bis Sonntag, 10. Dezember: „Haus der Weihnacht“ – die etwas andere Weihnachtsausstellung im Kur- & Congresshaus mit heimischen Ausstellern, „Kuchenmesse“ u. v. m. 10 – 18 Uhr.

Freitag, 8. Dezember: Adventsingen „A Stund nur für mi“ mit Musik, besinnlichen Texten und Hirtenspiel in der Pfarrkirche, 17 – 18 Uhr.

Sonntag, 24. Dezember: Turmblasen – besinnliche Klänge bei der Stadtpfarrkirche, die auf den Heiligen Abend einstimmen, 16:30 – 17 Uhr.

Bad Mitterndorf

Freitag, 24. November: Kinderkrampusspiel vor dem Tauplitzer Dorfsaal – einheimische Kinder führen das traditionelle Nikolospiel auf, Teestand, 18:30 – 20 Uhr.

Samstag, 2., und Sonntag, 3. Dezember: Große Kripperlausstellung mit Weihnachtsmarkt der Freiwilligen Feuerwehr Zauchen beim Feuerwehrdepot an der B 145, 15 – 19 bzw. 13 – 19 Uhr.

Dienstag, 5. Dezember: Weihnachtsbasar des Roten Kreuzes im Haus Ram neben dem Pfarrhof. Der Erlös kommt der Rot-Kreuz-Ortsstelle zugute. 10 – 12 und 15 – 18 Uhr. Weitere Termine: 7., 8., 9., 14., 15., 16., 21., 22. und 23. Dezember.

Dienstag, 5. Dezember: Traditionelles Nikolospiel, das schon seit über 100 Jahren aufgeführt wird. 17 (Hotel Kanzler), 18 (Freiluftbühne GH Neuwirt), 18:45 (GH Zauchenwirt), 20 (Hotel Grimmingblick) und 21 Uhr (Kurpark).

Dienstag, 5. Dezember: Krampusspiel der Nikologruppe Kumitz, das sich bis zum Ende des 18. Jahrhunderts zurückverfolgen lässt, anschließend Krampuskränzchen im Feuerwehrdepot Obersdorf, 17 Uhr (Kainisch, Zirbenhof Stückelschweiger), 18 Uhr (Pichl, Gemeindevorplatz), 20:30 Uhr (Obersdorf, Feuerwehrdepot).

Dienstag, 5. Dezember: Traditionelles Tauplitzer Nikolospiel – die Spieltexte gehören zu den ältesten im Land. 18 (GH Moser) und 19:30 Uhr (Dorfplatz).

Donnerstag, 7., bis Sonntag, 10. Dezember: Weihnachtsausstellung heimischer Hobbykunsthandwerker im Woferlstall, 10 – 18 Uhr.

Freitag, 8. Dezember: Christbaumverkauf der FF Neuhofen bei den Neuhofner Forst-Stallungen, Gratiszustellung, 9 – 12 Uhr.

Freitag, 8. Dezember: Advent am Tauplitzer Dorfplatz mit kulinarischen Köstlichkeiten, Handwerk und Kunst, Rahmenprogramm und lebensgroßer Krippe, 15 – 20 Uhr.

Freitag, 8. Dezember: Adventsingen in der Pfarrkirche Maria Kumitz – einheimische Musikgruppen versetzen Sie mit Volksliedern, Geschichten und Gedichten in weihnachtliche Stimmung, 19 – 21 Uhr.

Freitag, 9. Dezember: Christbaumverkauf der FF Neuhofen beim Sparmarkt, Gratiszustellung, 9 – 12 Uhr. Weitere Termine: 16. 23. und 24. Dezember.

Samstag, 10. Dezember: Lesung „Ein Weihnachtsstern leuchtet für alle“ im Jägerstüberl Maissl-Peer in Tauplitz. Bei Kaffee und Mehlspeise lesen aus eigener Feder: Elisabeth Jursa (Graz), Christine Tidl (Seeboden), Elisabeth Aigner (Bad Aussee) und Gudrun Achenbach-Planitzer (Tauplitz). Das Duo „Zeitenklänge“ sorgt für die musikalische Umrahmung. 14:30 – 18 Uhr.

Samstag, 10. Dezember: Adventsingen des Kirchenchors Tauplitz in der Tauplitzer Pfarrkirche, 19 – 20:30 Uhr.

Mittwoch, 15. Dezember: Advent im Woferlstall – Weihnachtsgeschichten mit Karlheinz Wukov, musikalisch umrahmt von der „Ausseer Bradlmusi“, 19:30 – 21:30 Uhr.

Donnerstag, 16. Dezember: Adventmarkt im Kurpark mit den Kindern der NMS und der Bläsergruppe der Musikkapelle Bad Mitterndorf, 16 – 19 Uhr.

Freitag, 17. Dezember: Adventsingen heimischer Gruppen in der Pfarrkirche, 19 – 21 Uhr.

Sonntag, 24. Dezember: Turmblasen, Pfarrkirche Tauplitz, 21:15 – 22 Uhr.

Eisenerz

Freitag, 24., und Samstag, 25. November: Adventzauber im Postmuseum, ab 10 Uhr.

Dienstag, 28. November: Advent im Innerberger Gewerkschaftshaus mit Adventmarkt und musikalischer Adventstunde mit Sängern und Musikanten aus der Region (16 Uhr), 10 – 18 Uhr.

Ab Freitag, 1. Dezember: Das Krippenhaus ist täglich geöffnet, 10 – 12 und 15 – 17 Uhr.

Samstag, 2. Dezember: Stimmungsvoller bergmännischer Advent mit musikalischer Untermalung und Adventmarkt am Bergmannplatz, 14 – 19 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: Krampuslauf in der Altstadt, 17 Uhr.

Sonntag, 10. Dezember: Weihnachts- und Neujahrswunschkonzert der Bergmusikkapelle im Innerberger Gewerkschaftshaus, 17 Uhr.

Mittwoch, 13. Dezember: Weihnachtskonzert der Big Band im Saal der Musikschule, 19 Uhr.

Mittwoch, 20. Dezember: Adventkonzert der Musikschule um Saal der Musikschule, 18 Uhr.

Gaishorn am See

Samstag, 2. Dezember: Adventmarkt mit musikalischen Einlagen am Pflanzgarten (Richtung Mödlingerhütte) und Uraufführung des Stücks „Flitzendiamanten“, eine Kombination aus Bauerntheater, Sage und Krampusspiel (17 Uhr), ab 13 Uhr.

Samstag, 9. Dezember: Adventweisen der Bläsergrupe der Marktmusikkapelle und anschließend Adventsingen „Zu Bethlehem geboren“ des Singkreises und der „Galler Musi. Evangelische Kirche. Eintritt: freiwillige Spenden. Ab 17:30 Uhr.

Gröbming

Freitag, 1. Dezember: Adventmarkt der Bauern und Hobbykünstler am Stoderplatzl, 9 – 16 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: Musikalischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche mit Lieder und Weisen, dargebracht vom evangelischen Kirchenchor, anschließend Kirchenkaffee und Weihnachtsbasar, 9 Uhr.

Freitag, 8., und Sonntag, 10. Dezember: Ennstaler Advent „Das Friedenslicht von Bethlehem“ nach einer Idee und künstlerischem Konzept von Peter Gruber und Josef Schnedl in der Kulturhalle (Neue Mittelschule. Zwei Aufführungen, 15:30 – 17 und 20 – 21:30 (Freitag) bzw. 14:30 – 16 und 18 – 19:30 (Sonntag) Uhr.

Freitag, 15. Dezember: Advent im Kastanienpark beim Scharzenberger mit kulinarischen Köstlichkeiten und traditionellem Handwerk, 14 Uhr.

Grundlsee

Samstag, 25., und Sonntag, 26. November: Vorweihnachtlicher Handwerksmarkt mit echtem Handwerk im Feuerwehrdepot Gößl, 14 – 19 (Samstag) und 10 – 17 (Sonntag) Uhr.

Ab Samstag, 2. Dezember: Lebensgroße Krippe mit Heufiguren im Musikpavillon, die taglich ganztägig besucht werden kann. Jeweils am Sonntag gibt es von 17 – 18 Uhr auch ein besinnliches Programm mit kleinem Ausschank.

Samstag, 2., und Sonntag, 3. Dezember: Adventmarkt im Kaiserlichen Stall, 10 – 17 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: „SEER Advent“ – besinnliche Adventveranstaltung direkt am See (Musikpavillon) mit traditioneller Musik, Gedichten und Geschichten rund um Weihnachten, heißen Getränken und Maroni. 16:45 – 18 Uhr. Weitere Termine: 10., 17. und 23. Dezember.

Sonntag, 10. Dezember: „A stade Bois“ – der Kirchenchor lädt zu einer besinnlichen Stunden in die Pfarrkirche ein. 17 – 19 Uhr.

Haus

Sonntag, 3. Dezember: Besichtigung der Dorfkrippe im Schwab’n Stall in Weißenbach, 14 – 18 Uhr. Weitere Termine: 8., 10., 17. und 24. (14 – 16 Uhr) Dezember.

Freitag, 8., und Samstag, 9. Dezember: Adventmarkt „Hauser helfen Hausern“ am Schlossplatz mit Christbaumverkauf u. v. m., ab 14 Uhr.

Hohentauern

Sonntag, 3. Dezember: Adventstandl der Freiwilligen Feuerwehr beim Rüsthaus mit Heißgetränken und Weihnachtsgebäck, ab 16 Uhr. Weitere Termine: 10., 17. und 23. Dezember.

Samstag, 9. Dezember: Weihnachtsmarkt beim Alpenhotel Lanz mit Ausstellern, Musik, Lesungen von Weihnachtsgeschichten u. v. m., ab 14 Uhr.

Freitag, 15. Dezember: Dorfweihnachtsfeier im Veranstaltungssaal, 15:30 Uhr.

Irdning-Donnersbachtal

Samstag, 25. November: Die Brauchtumsgruppe Erlsberg feiert in der Mehrzweckhalle Donnersbach mit der „Teifi’s Nocht“ ihr 20-jähriges Bestehen. Das Fest beginnt mit dem traditionellen Krampusspiel, danach unterhalten „Die jungen Zillertaler“. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Karten sind im Vorverkauf um 15 Euro bei den Raika-Filialen Donnersbach und Irdning sowie bei allen Mitgliedern des Vorstandes der Brauchtumsgruppe Erlsberg sowie um 18 Euro an der Abendkasse erhältlich. 19 Uhr.

Sonntag, 26. November: Advent beim Feuerwehrdepot Donnersbachwald – die Donnersbachwalder Hobbykünstler stellen aus, musikalische Umrahmung, weihnachtliches Basteln für Kinder und kulinarische Schmankerln, ab 14 Uhr.

Samstag, 2. Dezember: Krampuslauf am Irdninger Hauptplatz bei freiem Eintritt, 19 Uhr.

Freitag, 8., und Samstag, 9. Dezember: Die Riesneralm lädt erstmals zum festlichen Gipfeladvent mit Bläsern, Traditionshandwerk u. v. m. Im Eintritt von 17 Euro ist die Berg- und Talfahrt inbegriffen. 17 – 21 Uhr.

Samstag, 9. Dezember: Christkindlmarkt auf dem Irdninger Hauptplatz mit Christbaumverkauf, vorweihnachtlichen Weisen vom Bläserquartett der Marktmusikkapelle bei Einbruch der Dämmerung u. v. m., 14 – 19 Uhr.

Samstag, 23. Dezember: Adventsingen im Bergkirchlein (Pfarrkirche Donnersbachwald), der Eintritt beträgt 5 Euro. Platzkarten sind im Vorverkauf bei Spar Dankelmayr in Donnersbach, im Tourismusbüro Donnersbachwald oder unter Tel. 0664/2417377 erhältlich, 16 und 20 Uhr.

Kalwang

Freitag, 24., bis Sonntag, 26. November: Adventdorf in der Arena und im Gangushaus mit Kunsthandwerk, Genuss-Standln, Musik und Kinderbasteln. Eintritt: Erwachsene 4 Euro, Kinder frei. 15 – 21 (Freitag), 13 – 21 (Samstag) und 13 – 19 (Sonntag) Uhr.

Landl

Samstag, 25., und Sonntag, 26. November: Großreiflinger Christkindlmarkt des Autohauses Berger in der Christophorushalle mit Fahrzeugausstellung und zahlreichen Ausstellern, Musik, Gewinnspiel, kulinarischen Schmankerln u. v. m., ab 9 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: Reiflinger Dorfadvent in der Zimmerhütte in Unterreifling – besinnliche Adventstimmung mit Liedern und Gedichten, Almhüttem Punsch, Maroni und einer wunderschönen Weihnachtsbeleuchtung. 17 Uhr. Weitere Termine: 10. und 24. Dezember.

Donnerstag, 9. Dezember: Weihnachtswunschkonzert der Feuerwehrmusikkapelle Großreifling im Autohaus Berger, 19 Uhr.

Donnerstag, 21. Dezember: Umzug der Thomasniglogruppe in Gams, 18 Uhr.

Liezen

Donnerstag, 30. November: Weihnachtskonzert der „Edlseer“ im Kulturhaus Liezen. Karten sind um 15 Euro im Vorverkauf bei Stadtmarketing und Tourismus, beim Bürgerservice im Rathaus und bei der Stadtbuchhandlung in der Arkade sowie um 18 Euro an der Abendkasse erhältlich. 19 Uhr.

Samstag, 2. Dezember: Pyhrner Krampusspiel beim GH Arracher, 19 Uhr.

Samstag, 2., und Sonntag, 3. Dezember: Christkindlmarkt am Dorfplatz Weißenbach, ganztägig.

Sonntag, 3. Dezember: Musikalischer Advent der Sängerrunde Weißenbach, Eintritt: freiwillige Spende. 18 Uhr.

Dienstag, 5. Dezember: Krampuslauf am Kulturhausplatz, 18 Uhr.

Freitag, 8. Dezember: Weihnachtswunschkonzert der Stadtmusikkapelle, Karten sind im Vorverkauf um 4 Euro bei den Musikern und im Musikhaus Härtel sowie an der Abendkasse um 5 Euro erhältlich, 18 Uhr.

Samstag, 9. Dezember: Adventbegegnungen am Kirchhof, ab 16 Uhr. Weitere Termine: 16. und 23. Dezember.

Sonntag, 17. Dezember: Weihnachtskonzert des Musikvereins Weißenbach im Turnsaal der Volksschule Weißenbach, 17 Uhr.

Michaelerberg-Pruggern

Sonntag, 26. November: Christbaumbeleuchtung am Dorfplatz in Pruggern mit Adventmarkt heimischer Künstler und Ausschank, ab 14 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: Nikolausnachmittag ohne Krampusse am Dorfplatz in Pruggern mit Ausschank, 14 Uhr.

Mitterberg-Sankt Martin

Samstag, 2. Dezember: Krampusspiel der „Schoatnpass“ beim Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Lengdorf, 19 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: Advent im Dorf beim Wirtshaus und Dorfhotel Mayer in St. Martin/Grimming, 16 – 23 Uhr.

Öblarn

Samstag, 25., und Sonntag, 26. November: Adventmarkt am Hirz’nhof in Niederöblarn, 14 – 18 Uhr.

Donnerstag, 30. November: Weihnachtslesung und Musik mit dem bekannten österreichischen Schauspieler Frank Hoffmann im [ku:L] Öblarn, 20 Uhr.

Samstag, 2. Dezember: Traditionelles Öblarner Krampusspiel am Hauptplatz, bei dem auch Kinder ohne Angst zuschauen können, denn die Rute kommt nicht zum Einsatz. Mit seinen Originaltexten aus dem 18. Jahrhundert zählt es zu den letzten Volksschauspielen dieser Art in der Steiermark und wurde 2014 in die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste aufgenommen. 19 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: „Wånns dumpa wird in der Au“ – Advent in der Öblarner Au mit regionalem Kunsthandwerk, Ponyreiten und allerlei Köstlichkeiten wie Almkaffee, Glühwein oder Maroni. Ab 13 Uhr.

Donnerstag, 7. Dezember: 22nd Guiness Irish Christmals Festival im [ku:L] Öblarn, 20 Uhr.

Mittwoch, 15. Dezember: Weihnachtskonzert des charmanten Damentrios „The Bezzies“ und der „Franz Kirchner Big Band“ mit wundervollen Melodien aus der Swing-Ära im [ku:L] Öblarn, 20 Uhr.

Pölstal (St. Johann am Tauern)

Freitag, 24. Dezember: Krampuslauf der „Tauern Pass“ am Parkplatz der Kirche in St. Johann, 19 Uhr.

Radmer

Samstag, 2., und Sonntag, 3. Dezember: Adventmarkt im Großhaus mit Besuch der Kupferkrampusse (18 Uhr), 13 – 19 bzw. 13 – 17 Uhr

Ramsau am Dachstein

Samstag, 16., und Sonntag, 17. Dezember: Advent beim Ederhof mit weihnachtlichen Spezialitäten, Handwerk, Jagdhornbläsern u. v. m. 12 – 21 (Samstag) bzw. 12 – 17 (Sonntag) Uhr.

Rottenmann

Samstag, 25., und Sonntag, 26. November: Adventmarkt im Volkshaus mit vielen regionalen Ausstellern, ganztägig.

Sonntag, 26. November: Weihnachtsmarkt beim Kirchenwirt in Oppenberg, ab 10 Uhr.

Freitag, 1. Dezember: Krampusspiel der Theaterrunde Selzthal im Paltenstadion, 18 Uhr.

Freitag, 1. Dezember: Krampusspiel beim Kirchenwirt in Oppenberg, 19:30 Uhr.

Freitag, 8. Dezember: Aufstellen der Rathauskrippe am Rathausplatz, 18 Uhr.

Schladming

Freitag, 24., bis Sonntag, 26. November: Advent am Talbach mit Handwerk, Köstlichkeiten und Kinderprogramm im Knusperhäuschen (ab 16 Uhr). Highlight: Adventzauber in der Talbachklamm (nur 3. und 9. Dezember; Eintritt 5 Euro für Erwachsene, 2 Euro für Kinder bis 12 Jahre). Weitere Termine: 1. – 3., 7. – 10. und 15. – 17. Dezember.

Samstag, 25. November: Krampuslauf im Zentrum mit rund 8.000 Zusehern und 800 Krampussen, Hexen und anderen Brauchtumsfiguren – einer der größten Umzüge in den Alpen. Tickets sind auf www.oeticket.com und in allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen um 12 Euro erhältlich, an der Abendkasse um 15 Euro, Kinder von 5 bis 12 Jahren zahlen 6 Euro. 19 Uhr.

Dienstag, 5. Dezember: Benefiz-Krampusrummel der Zores Pass bei der Talbachschenke. Eintritt: freiwillige Spende. Der gesamte Erlös kommt bedürftigen Familien aus Schladming zugute. Ab 18 Uhr.

Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Dezember: Krippenausstellung in der Annakapelle neben der katholischen Kirche mit rund 70 handgefertigten Kostbarkeiten, 15 – 19 bzw. 10 – 17 (Sonntag) Uhr.

Samstag, 16. Dezember: Weihnachtskonzert der Big Band Schladming im Klang-Film-Theater. Tickets im Vorverkauf um 13 Euro beim Tourismusverband oder um 15 Euro an der Abendkasse erhältlich. 19:30 – 22:30 Uhr.

Sonntag, 17. Dezember: Das Klang-Film-Theater zeigt „Die Legende vom Weihnnachtsstern“ – ein Weihnachtsfilm für die ganze Familie, beruhend auf einem norwegischen Märchen. Eintritt: Erwachsene 7 Euro, Kinder 5 Euro. 16 – 17:30 Uhr.

Sonntag, 17. Dezember: Adventsingen in der evangelischen Kirche mit dem Singkreis der VHS Schladdming, den Pichler Weisenbläsern u. a. Karten sind um 10 Euro im Vorverkauf beim Tourismusverband und um 12 Euro bei der Abendkasse, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt. 19 Uhr.

Freitag, 22. Dezember: Advent am Berg auf der Hochwurzenhütte mit umfangreichem Programm. Auffahrt mit der Gipfelbahn Hochwurzen bis 16, Talfahrt von 19:30 bis 21:30 Uhr möglich. Tischreservierung erbeten unter 03687/61177. Ab 16 Uhr.

Sonntag, 24. Dezember: Turmblasen des Pichler Bläserquartetts, 16:30 (Haus Bergblick, Gleiming), 17 Uhr (Hotel Taferne, Mandling) und 17:30 (Hotel Pichlmayrgut, Pichl).

Selzthal

Montag, 4. Dezember: Kinderkrampuslauf und Krampusspiel der „Selzthaler Moosteufel“ am Pavillon, 16:30 bzw. 18 Uhr.

Sölk

Samstag, 25. November: Almweihnacht auf der Schönwetterhütte, 10 – 19 Uhr.

Samstag, 25. November: Krampusspiel der Krampussgruppe Kleinsölk bei Andy’s Treff, 19 Uhr.

Freitag, 1. Dezember: Krampusspiel der „Stoana Teifin“ beim Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Stein/Enns mit musikalischer Umrahmung (ab 17 Uhr). 19 Uhr.

Donnerstag, 7., bis Sonntag, 10. Dezember: Krippenausstellung mit ca. 200 Weihnachtskrippen, kunstvollen Klosterarbeiten, Schnitz- und Bildhauerarbeiten, geschmückten Christbäumen, musikalischer Umrahmung u. v. m. im Turnsaal der NMS. 17 – 21 Uhr (Donnerstag), 10 – 19 Uhr (Freitag und Samstag) und 10 – 18 Uhr (Sonntag).

Sonntag, 24. Dezember: Ausgabe des Friedenslichtes auf Bethlehem im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Stein/Enns, 9 – 15 Uhr.

St. Gallen

Freitag, 1. Dezember: Bärenaustreiben am Marktplatz St. Gallen. Ein alter Brauch aus der Zeit der Hammerherren, bei dem auch der heilige Nikolaus nicht fehlen darf. 18 Uhr.

Samstag, 2., und Sonntag, 3. Dezember: Adventmarkt am Laussabauerhof in Weißenbach/Enns mit Handwerkskunst, Geschenkideen für Weihnachten, Köstlichkeiten wie Glühmost, Würstl, Mehlspeisen u. v. m., ab 12 Uhr

Samstag, 2. Dezember: Krampuslauf mit den Hammerschmiedteufeln am Marktplatz St. Gallen, 19 Uhr.

Dienstag, 5. Dezember: Lauf der kleinen Krampusse mit den Kindern der Volksschule am Marktplatz, 17 Uhr.

Stainach-Pürgg

Samstag, 2. Dezember: Adventbasar im Altenheim Unterburg, 15 Uhr.

Samstag, 2., und Sonntag, 3. Dezember: Advent auf der Pürgg, 13 – 18 bzw. 11 – 18 Uhr. Weiterer Termin: 9. und 10. Dezember.

Dienstag, 5. Dezember: Krampusspiel der Krampusrunde Unterburg am Dorfplatz Unterburg, 18 Uhr.

Donnerstag, 7. Dezember: Adventmarkt der Lebenshilfe in der Grimmingwerkstatt in Stainach, ab 14 Uhr.

Donnerstag, 14. Dezember: Weihnachtskonzert „Joy“ von Martin Moro, einem der besten Akustikgitarristen Österreichs im CCW Stainach, 20 Uhr.

Freitag, 15., und Samstag, 16. Dezember: Adventmarkt im Pfarrhof/Pfarrsaal der katholischen Pfarre Stainach, 15 – 19 bzw. 14 – 19 Uhr.

Samstag, 16. Dezember: Adventsingen des Singkreises Stainach in der Kirche Niederhofen, 18 Uhr.

Freitag, 22. Dezember: Vorweihnachtliches Musizieren in der Pfarrkirche Pürgg, veranstaltet von der Pfarre und der Trachtenmusikkapelle Pürgg, 19 Uhr.

Trieben

Montag, 4. Dezember: Kinderkrampus am Hauptplatz, 17 Uhr.

Samstag, 17. Dezember: Weihnachtskonzert der Chorgemeinschaft in der Stadtpfarrkirche, 18 Uhr.

Vordernberg

Samstag, 25., und Sonntag, 26. November: Weihnachtsmarkt im Gasthaus Friedaustüberl – neun Aussteller präsentieren und verkaufen ihre Weihnachtsprodukte, 11 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: Adventkonzert des Arbeitergesangsvereins in der Laurentikirche, 17 Uhr.

Sonntag, 17. Dezember: Adventkonzert des Kulturreferates in der Pfarrkirche, 17 Uhr.

Samstag, 23. Dezember: Der Musikverein Vordernberg lädt zum vorweihnachtlichen Adventblasen auf den Hauptplatz ein. Für wärmende Getränke ist selbstverständlich gesorgt. 17 – 18 Uhr.

Sonntag, 24. Dezember: Im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr kann das Friedenslicht aus Bethlehem abgeholt werden, der Empfang des Friedenslichts am Vormittag wird musikalisch umrahmt. Für Getränke ist gesorgt. 9 – 13 Uhr.

Wald am Schoberpass

Donnerstag, 7. Dezember: Jahresabschlusskonzert des Musikvereins im Mehrzwecksaal, 20 Uhr.

Sonntag, 17. Dezember: Der Musikverein gibt am Dorfplatz weihnachtliche Klänge zum Besten, 18 Uhr.

Sonntag, 24. Dezember: Friedenslicht im Rüsthaus der FF, 9 Uhr.

Sonntag, 24. Dezember: Turmblasen des Musikvereins beim Haus Gröschl, 22 Uhr.

Wildalpen

Samstag, 25. November: Stimmungsvoller Adventmarkt im Museumshof HochQuellenWasser mit Handwerk und Produkten aus Wildalpen, musikalischer Umrahmung, Kinderprogramm, Kulinarik und warmen Getränken, 13 Uhr.

Freitag, 8. Dezember: Uriger Adventabend in der Barbarakirche Wildalpen, 18 Uhr.

Wörschach

Samstag, 25., und Sonntag, 26. November: Weihnachtszauber im Ortszentrum, 14 – 19 (Samstag) und 9:30 – 17 (Sonntag) Uhr.

Samstag, 2. Dezember: Wunschkonzert des Musikvereins mit dem evangelischen Kirchenchor Gröbming im Mehrzwecksaal, 16 Uhr.

Sonntag, 3. Dezember: Kinderkrampuslauf für alle Kinder und Krampusspiel mit Ausschank der Brauchtumsgrupppe vor der Gemeinde, ab 16 bzw. um 18 Uhr.


WERBUNG