Tolle Fänge beim Hegefischen am Gaishorner See

Mehr als 100 Petrijünger maßen sich am letzten Augustwochenende bei tollem Wetter bei der 20. Auflage des Gaishorner 24-Stunden-Hegefischens. Insgesamt konnten 35 Karpfen, einige Schleien, Barsche und kapitale Hechte – der größte hatte eine Länge von 94 Zentimenter und wog rund sechs Kilogramm – gefangen werden. Alle Fische wurden übrigens wieder ins Wasser zurückgesetzt.

Foto: KK