Sie sind hier:Start/Tourentipps/Eine Wanderung zum Eberlsee im Triebental für Jung und Alt

Eine Wanderung zum Eberlsee im Triebental für Jung und Alt

  • Autor/in:
  • Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Unter dem Gipfel des Gr. Griesstein (2.337 m) schlummert an seiner Nordseite ein kleines Juwel, der Eberlsee.

Eine Wanderung zum Eberlsee im Triebental für Jung und Alt Foto: Paul Sodamin

(Foto: Paul Sodamin9(Foto: Paul Sodamin9 Je nach Wetter und Jahreszeit wechselt der Eberlsee, auf einer Seehöhe von 1.630 m liegend, in einem Kar eingebettet, seine Farbtöne, und ist ein Geheimtipp für den Naturliebhaber. Dort ist man wirklich fast immer alleine unterwegs.

Anstieg:

Vor der Eberlkapelle – bei der Weggabelung mit Wegweiser „Eberlsee“ – beginnt unsere Wandertour. Der Weg führt uns entlang einer Forststraße, nach ca. 15 Minuten erreicht man eine Bachquerung, an dieser geht man links (Wegweiser) den zuerst etwas steileren Steig aufwärts.
Der Steig wird im oberen Teil flach und verläuft meist im Wald und führt direkt ins Eberlkar, wo der idyllische See liegt.

Eckdaten:

Ausgangspunkt: Triebental - Gabelung vor der Eberlkapelle 1.130 m

Anfahrt:

Von Trieben (Norden) oder von Hohentauern kommend vor bzw. nach dem Gasthof Brodjäger in das Triebental bis nach dem Gehöft Seyfried,
1.117 m, (Parkplatz) besser bei der Gabelung vor der Eberlkapelle 1.130 m, beim Ausgangspunkt Parkmöglichkeit am Straßenrand.

 

LBN-WOHIN
×