Volksschule eröffnet

Schulstart mit Maske, dafür aber ein neues Gebäude – das galt kürzlich für Gaishorns Sechs- bis Zehnjährige. Die offizielle Eröffnung ging am 5. September über die Bühne.
Nach rund zwölf Monaten Bauzeit und einem Schuljahr, das für die Primarstufler der Marktgemeinde am See von einem doppelten C – Corona und Containerschule – geprägt war, wurde kurz vor Schulbeginn die neue Volksschule eröffnet.

Rund 3,6 Millionen Euro wurden investiert, der Turnsaal ist auch ein moderner Mehrzwecksaal für Veranstaltungen. Zur feierlichen Einweihung durfte Bürgermeister Werner Haberl auch Landeshauptmannstellvertreter Anton Lang begrüßen.

Foto: Wlaschitz