Wieser übernimmt Malerei Seebacher

Das Gröbminger Unternehmen Wieser bietet seinen Kunden vermehrt ein Gesamtangebot an Handwerksleistungen.


WERBUNG

Der Malerbetrieb Seebacher in Tauplitz hat mit der Firma Wieser einen attraktiven Nachfolger, welcher bereit ist, das Unternehmen nicht nur weiterzuführen, sondern auch weiterzuentwickeln. Seniorchef Heinz und Firmeneigentümer Mario Seebacher, die überwiegend mit der Hotellerie- und dem Gastbetrieb in Tauplitz beschäftigt sind, zeigen sich überzeugt: „Wir geben unsere Kunden und auch die Mitarbeiter in gute Hände.“

Für Wieser ist diese Gewerbeerweiterung wichtig, um ein handwerkliches Rundumservice zu ermöglichen. „Wir bieten unseren Kunden von der Bemusterung im Schauraum in Gröbming bis hin zur Ausführung alles aus einer Hand“, so Christian Gerharter, der designierte operative Geschäftsführer von Wieser. Gemeinsam mit Prokurist Michael Pötsch wird er die Abteilung Malerei in der gesamten Region koordinieren.

Foto: KK