Sie sind hier:Start/Am Puls der Region/Abgesagt: Liezens Sommer ohne „The BossHoss“!

Abgesagt: Liezens Sommer ohne „The BossHoss“!

  • Autor/in:
  • Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Mit Stolz präsentierte die Stadt Liezen im März den Staract der diesjährigen Sommerbühne, „The BossHoss“. Rund zwei Wochen vor dem Auftritt der Country-Rocker am 6. Juli musste der Termin abgesagt werden. Bereits erworbene Tickets können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

„Marc & The Last Heroes“ bringen am 6. Juli Outlaw Country Rock ’n’ Roll und Americana in Reinkultur auf die Sommerbühne. „Marc & The Last Heroes“ bringen am 6. Juli Outlaw Country Rock ’n’ Roll und Americana in Reinkultur auf die Sommerbühne. Foto: Marc Miner/Last Heroes

Wir verstehen, dass sich viele bereits auf dieses Konzertereignis gefreut haben und teilen die Enttäuschung der Fans, denn auch wir haben uns sehr auf das Konzert gefreut“, zeigt sich Liezens Bürgermeisterin Andrea Heinrich enttäuscht. Als Grund für die Absage des Konzerts am 6. Juli werden zuletzt unerwartet gestiegenen Technikproduktionskosten genannt. Hinzu komme, dass die Konzerte von „The BossHoss“ rund um den Liezen-Termin nicht wie geplant stattfinden, was die Organisation zusätzlich erschwert und die Kosten in die Höhe getrieben habe.

Kaufpreis wird rückerstattet

Bereits erworbene Tickets können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle, bei der die Karten gekauft wurden, bei Rückerstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden, informiert die Stadtgemeinde.

6. Juli im Zeichen der Country Music

Auch wenn die Cowboys aus Berlin nicht dabei sind, steht der Abend des 6. Juli weiterhin im Zeichen von Country, Rock und jeder Menge Energie. „Marc & The Last Heroes“ ,2023 mit dem „Pullman City Country Music Award“ als beste Country-Rock- Band ausgezeichnet, werden das Publikum bei freiem Eintritt um 20 Uhr begeistern.

Erstklassige Musik für jeden Geschmack

Trotz der unerfreulichen Absage von „The BossHoss“ liegt es den Verantwortlichen rund um Liezens Citymanager Heinz Treschnitzer am Herzen zu betonen, dass das Flair und die Qualität der heurigen Sommerbühne durch die Absage in keiner Weise gefährdet sind. „Wir haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das viele tolle Abende mit erstklassiger Musik und bester Sommerstimmung bei freiem Eintritt garantiert. Volksmusik-Freunde kommen etwa bei der „Steirerparty“ am 5. Juli beim Auftritt von „Steiraseitn“ voll und ganz auf ihre Kosten und beim vielfach gewünschten Schlagerabend stehen mit Oliver Haidt und Allessa am 13. Juli gleich zwei derzeit äußerst beliebte Österreich-Stars auf der Bühne. Fulminant wird es am 3. August, wenn „Starfish, eine der besten Coldplay-Tribute-Bands, mit Laser-, Video- und Pyro-Show für den krönenden Abschluss sorgen wird.
Programminfos:
sommerbuehne-liezen.at

 

LBN-WOHIN
×