Menu

60. Altausseer Kiritågbierzelt

Von 3. bis 5. September wird heuer das 60. Altausseer Kiritågbierzelt nach zweimaliger covidbedingter Absage endlich wieder seine Pforten öffnen.

60. Altausseer Kiritågbierzelt Foto: Khälß

 Mit der Eröffnung der „heiligen Halle” beginnt ein „erbitterter“ Kampf zwischen Wienern und Bewohnern der Ausseerlandgemeinden um Einlass und Sitzplatz. Auch Ennstaler, Salzburger, Oberösterreicher und sogar Tiroler und Kärntner sind mit im Rennen. Die Einnahmen kommen der Freiwilligen Feuerwehr Altaussee und damit der Sicherheit des Orts bzw. seiner Be-wohner zugute. Na, wenn das kein Motiv ist, kräftig über die Stränge zu schlagen, oder?

LBN-WOHIN
×