Menu

Kripperl schauen!

  • Autor/in:
  • Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Nach drei Jahren Pandemiepause findet heuer wieder die beliebte Ausstellung des Krippenvereins Stein an der Enns statt.

Kripperl schauen! Foto: Krippenverein Stein an der Enns

Ab 8. Dezember wird in der Mittelschule Stein an der Enns das Schaffen der Vereinsmitglieder und Krippenbaukursteilnehmer der letzten drei Jahre präsentiert. Insgesamt werden im weihnachtlich dekorierten Turnsaal an die 200 Krippen verschiedenster Baustile zu sehen sein. Im „Krippenstadl“ gibt es außerdem alles für den begeisterten Krippenbauer, bei einem Glückshafen neben vielen anderen schönen Preisen auch drei Krippen mit Figuren zu gewinnen. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Zu sehen ist die heurige Schau des Krippenvereins Stein an der Enns von Donnerstag, 8. bis Sonntag, 11. Dezember, die genauen Öffnungszeiten sind in unserem Veranstaltungskalender angeführt. Die Segnung der Krippen findet am ersten Ausstellungstag um 14 Uhr statt. Der Eintritt beträgt fünf Euro, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt.

Der Krippenverein

Acht Krippenvereine gibt es in der Steiermark, einer davon ist jener in Stein an der Enns. Dieser wurde 1999 gegründet, im selben Jahr fanden auch der erste Krippenbaukurs und die erste Krippenausstellung statt. 2010 erhielt man den Volkskulturpreis des Landes Steiermark, das 20-jährige Bestehen feierte man 2019 mit einer großen Jubiläumsschau mit umfangreichem Rahmenprogramm. Die Veranstaltung 2021 fiel leider Corona zum Opfer, heuer aber freut sich der Verein, endlich wieder zur Krippenausstellung laden zu dürfen.

LBN-WOHIN
×