Menu

Kulturgenuss auf Burg Gallenstein

  • Autor/in:
  • Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Das Kulturfestival in der Steirischen Eisenwurzen bietet auch nach 35 Jahren ein vielfältiges Programm!

Mit dem Arnold Schoenberg Chor gastiert einer der renommiertesten Chöre der Welt beim Festival St. Gallen. Mit dem Arnold Schoenberg Chor gastiert einer der renommiertesten Chöre der Welt beim Festival St. Gallen. Foto: Lukas Beck/Wiener Konzerthaus

Die breite Palette an musikalischen Angeboten und die hohe Qualität der Konzerte mit klassischem Schwerpunkt haben das Festival St. Gallen weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt gemacht. Auch im 35. Jahr des Bestehens liefert der Kulturkreis Gallenstein in den letzten beiden Augustwochen ein umfangreiches Spitzenprogramm. 16 Konzerte – von der „Falco Convention Band“ über „Federspiel“ bis hin zu zwei Abenden mit dem Arnold Schoenberg Chor – sorgen für Festivalstimmung rund um den Ort St. Gallen mit der malerischen Burg Gallenstein, dem bewährten Austragungsort eines Großteils der Konzerte.

Emmanuel Tjeknavorian, Stargeiger und gefeierter Jungdirigent, der Pianist Alexei Lubimov, der Geiger und Musikprofessor Christian Altenburger mit seinen Studenten und Erwin Ortner, langjähriger Begleiter sowie Leiter des Arnold Schoenberg Chors, sind wieder zu Gast. Neu dieses Jahr sind Abende mit Karl Markovics und den „Oberösterreichischen Concert Schrammeln“, dem Starbariton Adrian Eröd, dem „Schwanthaler Trompetenconsort“ sowie ein Kinderprogramm am Sonntagnachmittag. Kurzum: 14 Tage für Kenner, Liebhaber und Neugierige jeden Alters und jeden Geschmacks!

Weitere Informationen

Facts:

Festival St. Gallen 2022
12. bis 28. August
Karten und Information
Tel.: 0664/2112105
office@festival.stgallen.at
www.festivalstgallen.at

 

×