ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Menu
Sie sind hier:Start/Am Puls der Region/Beer Challenge 2021: Stockerlplatz für Grimmingbier

Beer Challenge 2021: Stockerlplatz für Grimmingbier

  • Autor/in:
  • Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Beer Challenge 2021: Stockerlplatz für Grimmingbier Foto: KK

Bei den Staatsmeisterschaften der Bier IG durfte kürzlich das Grimmingbier, entwickelt von Armin Zehner aus Mitterberg-Sankt Martin, einen großen Erfolg feiern. Mit einem erneuten Stockerlplatz – nach dem zweiten Platz 2019 – wurde die qualitative Größe des wirtschaftlichen Zwergs abermals unterstrichen.


Nachdem die Veranstaltung der unabhängigen Interessensgemeinschaft im Vorjahr coronabedingt ausgefallen war, standen heuer 644 Biere bei der Austrian Beer Challenge am Prüfstand – so viele wie nie zuvor. Die Dichte an Brauereien und Bierspezialitäten steigt dabei stetig und mit ihr auch die Wertigkeit der Auszeichnungen. Umso erfreulicher, dass sich das Grimmingbier heuer in der Kategorie Pils mit dem dritten Platz im Kreis namhafter Brauereien behaupten konnte.

Die Auszeichnung bei der Staatsmeisterschaft bedeutet für Armin Zehner zusätzlich Auftrieb nach bekanntlich schwierigen Zeiten: „Coronabedingt hat sich Grimmingbier leider schon vor ein paar Wochen dazu entschlossen, diese Saison erstmals eine Winterpause einzulegen – umso größer ist nun die Motivation, im nächsten Frühjahr hoffentlich unter besseren Rahmenbedingungen neu durchzustarten.“

×