Menu
Sie sind hier:Start/Am Puls der Region/Ein Eröffnungsabend in Blau und Gelb

Ein Eröffnungsabend in Blau und Gelb

  • Autor/in:
  • Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Mit zahlreichen Gästen – von Kunden aus der ganzen Region bis hin zu Bürgermeisterin Andrea Heinrich – wurde am 15. Jänner der Metro-Großmarkt in der Richard-Steinhuber-Straße in Liezen feierlich offiziell eröffnet.

Ein Eröffnungsabend in Blau und Gelb Foto: METRO Österreich/APA-Fotoservice/Angerer

 V.l.: Liezens Bürgermeisterin Andrea Heinrich, Standortleiter Gerald Gutmann, Geschäftsführerin und Direktorin Einkauf Metro Österreich Angela Wider, Finanzdirektor Metro Robert Jakob. (Foto: METRO Österreich/APA-Fotoservice/Angerer)V.l.: Liezens Bürgermeisterin Andrea Heinrich, Standortleiter Gerald Gutmann, Geschäftsführerin und Direktorin Einkauf Metro Österreich Angela Wider, Finanzdirektor Metro Robert Jakob. (Foto: METRO Österreich/APA-Fotoservice/Angerer)Im Frühjahr 2022 genehmigte das österreichische Kartellgericht die Übernahme von neun AGM-Großmärkten durch Metro Österreich. Neben jenen in Graz, Hartberg, Klagenfurt, Spital an der Drau, Neusiedl am See, St. Pölten, Wiener Neustadt und Bludenz wurde auch die Filiale in Liezen übernommen. Metro Österreich wuchs damit auf 19 Großmärkte an. Mit Ende November 2023 wurde der ehemalige AGM in der Bezirkshauptstadt als vierter der übernommenen Märkte auch für Kunden sichtbar zu einem Metro.

Der Integration in die blau-gelbe Welt des deutschen Konzerns vorangegangen war ein Umbau ab September. Dabei habe man deutlich mehr getan, als „nur ein neues Metro-Schild zu montieren“, wie Angela Wider, Geschäftsführerin und Direktorin Einkauf von Metro Österreich, bei der Eröffnung betonte. Insgesamt wurden mehr als drei Millionen Euro investiert, bauliche Veränderungen gab es u. a. beim Kundeneingang und besonders in der Tiefkühlabteilung, wo die knapp 30 Jahre alte Technik durch eine moderne Kühl- und Tiefkühltechnik inklusive Wärmerückgewinnungssystem ausgetauscht wurde.

Metro Liezen in Zahlen

Der Standort in der Richard-Steinhuber-Straße erstreckt sich über 3.800 Quadratmeter, von denen rund 3.000 Verkaufsfläche sind. Die rund 33 Mitarbeiter rund um Standortleiter Gerald Gutmann freuen sich von Montag bis Freitag von 7 bis 16 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr auf Kunden. Diese haben in Liezen die Auswahl aus rund 9.000 Artikel, darunter auch zahlreiche Metro-Eigenmarkenartikel sowie regionale Produkt.

Kulinarische Reise durch den Markt

Was sich aus dem Angebot bei Metro Liezen zaubern lässt, wurde den Gästen der Eröffnungsfeier im Rahmen einer kulinarischen Reise durch die neuen Abteilungen am Standort anschaulich demonstriert. Highlight: Drei-Hauben-Koch Stefan Haas – bis November letzten Jahres im Lokal „Wassermann“ des Mondi-Resorts Grundlsee, ab Ostern mit eigenem Betrieb in Altaussee – begeisterte mit Fischköstlichkeiten, u. a. steirisch interpretiertem Pulpo.

 

LBN-WOHIN
×