Menu
Sie sind hier:Start/Am Puls der Region/Gewerbepark Gröbming: Dieses war der erste Streich

Gewerbepark Gröbming: Dieses war der erste Streich

Mit dem neuen Headquarter der Firma Fine Ballistic Tools (FBT) wurde kürzlich das erste Gebäude im interkommunalen Gewerbegebiet für die Kleinregion Gröbming fertiggestellt.

Gewerbepark Gröbming: Dieses war der erste Streich Foto: Wlaschitz

FBT-Gründer und Geschäftsführer Wolfgang Erhart (r.) mit seinem Technik- Mastermind Moritz Rainer beim Spatenstich. (Foto: KK)FBT-Gründer und Geschäftsführer Wolfgang Erhart (r.) mit seinem Technik- Mastermind Moritz Rainer beim Spatenstich. (Foto: KK)FBT ist Leichtbauspezialist im Bereich Jagd- und Schießsportwaffen, stellt u. a. leichte, aber dennoch stabile und rückstoßarme Carbonschäfte sowie 3D-gedruckte Schalldämpfer mit Carbonummantelung her. Das Unternehmen wurde 2013 vom Schladminger Notar Wolfgang Erhart gegründet. Erhart ging schon als Kind gemeinsam mit seinem Vater auf die Jagd und begeistert sich seitdem für Jagd- sowie Schießsportwaffen. Eine Begeisterung, die vor neun Jahren zur Gründung von FBT führte.

Und die Firmengeschichte ist eine echte Erfolgsstory. Gemeinsam mit Technik-Mastermind Moritz Rainer machte Erhart das Unternehmen zum europäischen Marktführer bei Carbonschäften, die Schalldämpfer von FBT werden weltweit – von Skandinavien bis in die vereinigten Arabischen Emirate – verkauft. Namhafte internationale Hersteller, beispielsweise Steyr Arms, Strasser, Heym oder der französische Produzent Chapuis Armes, verbauen FBT Produkte serienmäßig.

Neue Zentrale in Gröbming

Ursprünglich in Schladming beheimatet, hat FBT kürzlich seine neue Zentrale im Gewerbepark Gröbming bezogen. Mit deren Bau wurde im September des Vorjahres begonnen, die Fertigstellung erfolgte nach nur rund sieben Monaten Bauzeit. In Gröbming ist künftig nicht nur die hauseigene Fertigung und die Entwicklungsabteilung, sondern auch ein Büchsenmacher und ein Jagd- und Schießsportshop sowie ein unterirdischer 100-Meter-Schießstand für Langwaffen und eine 20-Meter-Raumschießanlage für Faustfeuerwaffen untergebracht. „Ein echtes Kompetenzzentrum für Jagd- und Schießsportwaffen“, freuen sich Wolfgang Erhart und Moritz Rainer.

Gewerbepark Gröbming

m September des Vorjahres wurde mit der Umsetzung des Vorhabens  begonnen, bereits im Oktober war ein deutlicher Baufortschritt zu sehen. (Foto: KK)m September des Vorjahres wurde mit der Umsetzung des Vorhabens begonnen, bereits im Oktober war ein deutlicher Baufortschritt zu sehen. (Foto: KK)2016 wurde im regionalen Entwicklungsprogramm des Bezirks Liezen ein interkommunales Gewerbegebiet für die Kleinregion Gröbming festgeschrieben, 2020 schließlich präsentierten die Gemeinden Gröbming, Michaelerberg-Pruggern,
Mitterberg-Sankt-Martin, Öblarn und Sölk die Pläne für den gemeinsamen Gewerbepark direkt an der B 320 bei der Gröbminger Osteinfahrt. 2021 wurde zuerst die Anbindung des rund zehn Hektar großen Areals an die Ennstalstraße fertiggestellt, schon bald darauf starteten die ersten Betriebsbaustellen. Neben der Firma FBT baut im Gewerbegebiet u. a. auch das E-Werk Gröbming eine neue Zentrale.

×