Menu

Auf Weihnachten einstimmen mit den „Poxrucker Sisters“

  • Autor/in:
  • Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Drei Schwestern, drei Stimmen und ein ganz besonderes Adventkonzert in der Pfarrkirche Bad Aussee.

Unter dem Namen „Poxrucker Sisters“ haben sich die drei Schwestern Stefanie, Christina und Magdalena aus dem Mühlviertel dem Dialektpop verschrieben und schaffen eine Verbindung zwischen Moderne und Tradition, Heimat und Horizont, Verspieltheit und dem Ernst des Lebens. Mit ihrer Musik begeistern sie seit Jahren ihr Publikum – in Österreich und über die Grenzen unseres Landes hinaus.

Am 16. Dezember sind die „Poxrucker Sisters“ mit ihrer „Herzklopfn unplugged im Advent“-Tour“ in der Pfarrkirche Bad Aussee zu Gast und stimmen gefühlvoll auf Weihnachten ein. Neben eigenen Hits dürfen in dieser besonderen Zeit natürlich auch Weihnachtslieder nicht fehlen. Konzertbeginn ist um 19 Uhr, Tickets sind unter kultur.ausseerland.at oder Tel. 0650/4917526 erhältlich.

Alpenvoodoo im Jänner

Ein weiteres Konzerthighlight geht mit den Auftritten von „Rauhnacht“ am 3. und 4. Jänner um jeweils 19:30 Uhr beim Gasthof Veit in Gößl über die Bühne. Das Musikprojekt aus dem Ausseerland weiß mit seinem oft als „Alpenvoodoo“ beschriebenen Musikstil und fulminanten Livekonzerten zu überzeugen. Karten für diese Veranstaltung sind ebenfalls unter kultur.ausseerland.at oder Tel. 0650/4917526 erhältlich.

LBN-WOHIN
×