Menu

Musikalische Programmpräsentation mit „Benschi“

  • Autor/in:
  • Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Das Familien- und Begegnungszentrum Finkenhof in Irdning startet mit seinen neuen Kursen. Das genaue Programm – das erste in gedruckter Form – wird am 17. September bei einem gemütlichen Konzertabend vorgestellt.

Musikalische Programmpräsentation mit „Benschi“ Foto: Barbara Pölzgutter

Los geht’s um 20 Uhr, Einlass ist bereits eine halbe Stunde früher, um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird lediglich um freiwillige Spenden gebeten. Auftreten wird Benjamin Lendl aus Weißenbach an der Enns alias „Benschi“. Der talentierte Jungmusiker sorgte bereits bei der Eröffnungsfeier des Irdninger Familien- und Begegnungszentrums Finkenhof vor rund einem Jahr für Begeisterung.

Erstes Soloprogramm im Gepäck

Wie bei der Eröffnung im Oktober 2021 hat der junge Musiker auch dieses Mal seine Gitarre und sein Klavier dabei und außerdem sein erstes Soloprogramm mit dem Titel „Wer i bin“ mit eigenen Songs im Gepäck. Gefühlvoll wird
„Benschi“, der mit seinem Soloprogramm ab dem Herbst auch über die Landesgrenzen hinaus, nämlich in Ober- und Niederösterreich, unterwegs sein wird, sein Publikum im gemütlichen „Musikwohnzimmer“ – das Gastzimmer des ehemaligen Hotels Finkenhof – verzaubern.

Das Familien- und Begegnungszentrum

Das Familien und Begegnungszentrum Finkenhof in Irdning ist ein Resultat des Bürgerbeteiligungsprozesses in der Gemeinde im Jahr 2019 und wurde – wie bereits erwähnt – letzten Herbst eröffnet. Es ist ein Raum für Begegnung, Bildung, Beratung, Begleitung und Beteiligung für Eltern, Familien, Kinder, Jugendliche und Senioren. Das Kurs- und Veranstaltungsangebot reicht von der Geburtsvorbereitung bis hin zum Kinderyoga.

LBN-WOHIN
×