ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Menu
Sie sind hier:Start/Mobilität/Award für Autobahnpolizei Trieben

Award für Autobahnpolizei Trieben

Die Autobahnpolizeiinspektion Trieben wurde kürzlich mit dem Ö3-Verkehrsaward ausgezeichnet.

Award für Autobahnpolizei Trieben Foto: Hitradio Ö3/Martin Krachler

Gemeinsam mit dem Innen- und dem Verkehrsministerium prämiert Ö3 jedes Jahr all jene, die täglich einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten, mit einem Award. Über diesen durfte sich heuer in der Kategorie „Polizei“ die Autobahnpolizeiinspektion Trieben freuen, und zwar für ihren Einsatz bei einer 17 Kilometer langen Geisterfahrt auf der Pyhrnautobahn. Am 22. Dezember des Vorjahres raste ein geistig verwirrter älterer Mann auf der falschen Richtungsfahrbahn von der Mautstelle Bosruck Richtung Trieben, verursachte riskante Ausweichmanöver und Unfälle. Zwischen Trieben und Rottenmann gelang es den Polizisten, ihn an den Fahrbahnrand zu drängen und zu stoppen.

×