ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Menu
Sie sind hier:Start/Wirtschaft/Weichenstellung für klimafreundliche Zukunft

Weichenstellung für klimafreundliche Zukunft

Bei der MARK Metallwarenfabrik in Spital am Pyhrn werden dank einer neu errichteten Photovoltaikanlage zukünftig jährlich 280 Tonnen CO2 eingespart.

Weichenstellung für klimafreundliche Zukunft Foto: Mark Metallwarenfa

Die Anlage wurde kürzlich fertiggestellt und wird mit Ende April in Betrieb genommen. Mit der Firma eco-tec hat MARK für die Umsetzung dieses Projekts einen starken Partner gefunden. Ein Teil des Dachs wurde von der Irdninger Firma mit über 1.400 Photovoltaikpaneelen ausgestattet. Die Kollektoren ergeben eine Gesamtfläche von 2.455 Quadratmetern. Jährlich ist so die Produktion von über 465.000 Kilowattstunden Strom möglich.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

×