ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Menu
Sie sind hier:Start/Events, Trends & Tipps/Stift Admont: Erfolgreiche Sonderausstellung läuft noch bis Allerheiligen

Stift Admont: Erfolgreiche Sonderausstellung läuft noch bis Allerheiligen

  • Autor/in:
  • Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Die den beiden Habsburgerpersönlichkeiten Friedrich III. und Maximilian I. gewidmete Sonderausstellung hat sich als Besuchermagnet erwiesen. Sie ist noch bis 1. November zu sehen.

Im erweiterten Gotik-Museum zeigt das Stift Admont eine facettenreiche Sonderausstellung zu den beiden Habsburger Persönlichkeiten Friedrich III. und dessen Sohn Maximilian I. Im erweiterten Gotik-Museum zeigt das Stift Admont eine facettenreiche Sonderausstellung zu den beiden Habsburger Persönlichkeiten Friedrich III. und dessen Sohn Maximilian I. Foto: Thomas Sattler

Mit der weltgrößten Klosterbibliothek, einem natur- und einem kunsthistorischen Museum sowie einem für Gegenwartskunst ist man im Benediktinerstift Admont breit aufgestellt. Seit 2017 begeistern außerdem Exponate aus der Sammlung Mayer in einem eigenen Museum für Gotik, in dem auch die Sonderausstellung „Wir Friedrich III. & Maximilian I. – Ihre Welt und Zeit“ untergebracht ist.

Und auch für diese gilt der Slogan des Admonter Stiftsmuseums, der da lautet: Es lebe die Vielfalt! Die Sonderausstellung überzeugt durch ihre große Bandbreite bei den Ausstellungsstücken, die von historischen Waffen über wichtige Urkunden bis hin zu Alltagsgegenständen aus der Zeit der beiden Herrscher reicht. Insgesamt sind es mehr als 200 Exponate von 46 Leihgebern aus Österreich, Italien, Liechtenstein und Deutschland.

Habsburger als Besuchermagnet

Die Sonderausstellung habe sich als Besuchermagnet erwiesen, berichtet Mario Brandmüller, der Leiter der Abteilung Kultur und Tourismus, erfreut: „Der heurige August war der besucherstärkste seit 2008!“ Nach den Plänen für die nächste Saison gefragt, antwortet er: „Mit der aktuellen Sonderausstellung haben wir uns die Latte natürlich sehr hoch gelegt. Wir werden aber nächstes Jahr sicher keinen Schritt zurück machen, sondern das Level halten oder sogar noch überbieten.“ Das neue Ausstellungsprogramm wird gerade erstellt.

 

Eindrücke zur Sonderausstellung "WIR FRIEDRICH III & MAXIMILIAN I. – Ihre Welt und ihre Zeit" (Fotos: Thomas Sattler)

×