Menu
Raritäten aus dem Stadtarchiv

Raritäten aus dem Stadtarchiv

Das Archiv der Stadt Liezen sammelt Zeitdokumente, die einen interessanten Einblick in die Geschichte der Bezirkshauptstadt geben. In Zusammenarbeit mit dem Stadtchronisten Karl Hödl, dem die Archivierung dieser Schätze obliegt, präsentieren die Liezener Bezirksnachrichten ausgesuchte Raritäten aus der Sammlung.

Maiaufmarsch auf zwei Rädern

Maiaufmarsch auf zwei Rädern

Die ersten Maiaufmärsche fanden bereits vor dem Ersten Weltkrieg statt, nach dem Zweiten Weltkrieg nahm die neugegründete SPÖ diese Tradition wieder auf, die sich speziell in den 1950er-Jahren reger Beteiligung erfreute. 

weiterlesen
Radio Freequenns am Gründungstag

Radio Freequenns am Gründungstag

Vor 20 Jahren wurde die Bezirkshauptstadt Liezen Sitz eines Radiosenders (siehe hierzu auch den Artikel auf Seite 6). Am 1. April 1999 nahm Radio Freequenns, damals noch im Haus von Heimtex Überbacher am Fronleichnamsweg, den Sendebetrieb auf. Bei allen Beteiligten herrschte große Freude. Christine Schäffl er, Geschäft sführerin der ersten Stunde, interviewte den damaligen Bürgermeister Rudolf Kaltenböck und betätigte sich auch als Sängerin.

weiterlesen
Schneeräumung einst und heute

Schneeräumung einst und heute

Schneereiche Winter wie den heurigen gab es auch früher so manchen, wie ersterer, 1950 entstandenen Aufnahme der Liezener Südtiroler Gasse zu entnehmen ist. Auf dieser ist auch die damals neue, 1996 abgebrannte Zuschauertribüne am Sportplatz des SC Liezen zu sehen. Im Unterschied zu heute war mit den damaligen technischen Mitteln an eine Räumung der Straßen von der weißen Pracht aber nicht zu denken. Das war auch nicht weiter tragisch: Schmale Gehwege zu den Hauseingängen wurden händisch ausgeschaufelt, eine befahrbare Straße war nicht unbedingt nötig. Wozu auch? Kaum jemand besaß ein Auto.

weiterlesen
Christfest in der Zwischenkriegszeit

Christfest in der Zwischenkriegszeit

Weihnachten vor 89 Jahren bei der Familie Rezegh in Weißenbach: Erwin Rezegh, Betriebsleiter der Alpenkeramik Vasold, war ein ausgezeichneter Fotograf und versammelte zu Weihnachten seine Familie mit Verwandten und Freunden vor dem Christbaum. Die Kinder halten freudig und stolz in den Händen, was sie im wirtschaftlich schwierigen Zwischenkriegsjahr 1929 vom Christkind bekommen haben – Ski und Puppen.

weiterlesen
„Sportliche Betätigung am Nationalfeiertag“

„Sportliche Betätigung am Nationalfeiertag“

1970 wurden in Österreich die Fit-Märsche und -Läufe am Nationalfeiertag ins Leben gerufen. Das Interesse war in Liezen von Beginn an groß. Der damalige Lokalreporter Roland Pirkenau berichtete 1972 von 423 Teilnehmern. Sehr beliebt war das anschließende Gulasch aus der Gulaschkanone des Bundesheeres.

weiterlesen
LBN-WOHIN
×